Unternehmen

Home Unternehmen Presse Unternehmen

Unternehmensmitteilungen

Einladung zur öffentlichen Rundfunkratssitzung

Donnerstag, 27. September 2018, im Radio Bremen-Funkhaus

21. September 2018

Die nächste öffentliche Rundfunkratssitzung findet am Donnerstag, 27.9., statt. Die Mitglieder des Rundfunkrats befassen sich u.a. mit dem Jahresabschluss und dem Lagebericht für das Jahr 2017.

 Wer sich für die Berichte und die Aussprache der Gremienmitglieder interessiert, ist eingeladen, an der Sitzung teilzunehmen. Die öffentliche Sitzung beginnt nach den nicht-öffentlichen Beratungen um voraussichtlich 17.00 Uhr im Radio Bremen-Konferenzzentrum, Diepenau 10, Bremen. Anmeldung und weitere Informationen bei Radio Bremen, Presse und Öffentlichkeitsarbeit, Tel. 0421/246-41050.

 Die 32 Rundfunkratsmitglieder und ihre Stellvertreter werden direkt von den gesellschaftlich relevanten Gruppen für vier Jahre entsandt bzw. gewählt; Wiederwahl ist möglich. Mitglieder der Landesregierung und politische Beamte dürfen dem Gremium nicht angehören. Der Rundfunkrat tritt möglichst sechs, mindestens jedoch vier Mal jährlich zu öffentlichen Sitzungen zusammen. Er vertritt die Interessen der Allgemeinheit, überwacht die Programmgestaltung und berät das Direktorium, dessen Mitglieder von diesem Aufsichtsgremium gewählt werden.

 

 

Unternehmen