Unternehmen

Home Unternehmen Presse Sonstiges

Sonstiges

Über viertausend Besucher auf den Straßen und in den Clubs bei der Bremen NEXT Night Vol. IV

Bremen NEXT macht Bremen am 21. September zur Partyzone

22. September 2018

Freitagnacht in Bremen, die Straßen und die Clubs sind voll. Über 4.000 Menschen feierten bei der vierten Bremen NEXT Night clubübergreifend in sieben Locations, die erstmals auch mit einer eigenen Straßenbahnlinie verbunden wurden. Das ist ein schöner Erfolg für die Veranstaltungsreihe, die seit Frühjahr 2017 vom jungen Angebot von Radio Bremen initiiert wird. „Man spürt, dass die Bremen NEXT Night zu einer Institution geworden ist“, erklärt Felicia Reinstädt, Redaktionsleiterin von Bremen NEXT: „Wir wachsen von Mal zu Mal und freuen uns über den Support unserer Partner. Vor allem aber freuen wir uns, dass die Partynacht von unseren Fans so gut angenommen wird.“

Auch in ihrer vierten Ausgabe holte die Bremen NEXT Night ein einzigartiges Lineup aus HipHop-, Techno-, House-, Drum 'n' Bass und EDM-Acts in die Hansestadt. Dabei international und national erfolgreiche Künstler wie FerreckDawn, Cyantific (UK), DJ Ray-D, DJ Craft, Martin Landsky, DJ Mugzee und lokale Größen wie die Bremen NEXT-DJs Stunnah, Smiles, Pascal M. und DJ Ataxy.

Während die Partygänger noch am Auskatern sind, arbeitet das Team übrigens schon an der Fortsetzung im  Frühjahr: Am 22. März 2019 findet die Bremen NEXT NightVol V statt.

Bremen NEXT NightVol. IV // 21. September 2018

Locations: Modernes, Lila Eule, Lagerhaus, 2raumclub (Ü16), NFF (Ü16), Gleis 9 (Ü16), Römer

Lineup: Ferreck Dawn, Cyantific(UK), DJ Ray-D, DJ Craft, Martin Landsky, Calvo, DJ Mugzee, Stunnah, Smiles, DJ Ataxy, Pascal M., MoritzBoe & CalleNeu, Rich vom Dorf, DJ Dope, DJ Kaylab, Miami Lenz, Beth Lydi, DJ Manilla, EvandEva, Escayline, Honka Ponka, S!lk

Bremen NEXT:
96,7 MHz in Bremen // 92,1 MHz in Bremerhaven
www.bremennext.de
www.youtube.com/bremennext
www.facebook.com/bremennext
www.instagram.com/bremennext

Fotos können unter presseinfo@radiobremen.de abgerufen werden.

Sonstiges