Unternehmen

Home Unternehmen Presse Sonstiges

Jetzt neu: butenunbinnen.de, alles wichtige aus der Region

Sonstiges

Bremen NEXT Night Vol. IV verbindet die Stadt

Junges Angebot von Radio Bremen veranstaltet am 21. September die vierte Bremen NEXT Night

20. August 2018

Mit 20 Artists, sieben Clubs und einem Sonderzug der Straßenbahn geht die Bremen NEXT Night in die vierte Runde. Am Freitag, 21. September, feiert das junge Angebot von Radio Bremen gemeinsam mit seiner Community die nächste legendäre Clubnacht in Bremen. Für acht Euro können die Partygäste in dieser Nacht ab 23 Uhr in insgesamt sieben Clubs feiern.

Zwei Neuerungen bietet die vierte Bremen NEXT Night ihren BesucherInnen. Damit das Partyhopping noch einfacher wird, verbindet ein Sonderzug der BSAG die Locations miteinander. Die für die BesucherInnen kostenfreie Straßenbahn wird zwischen 00:15 Uhr und 06:15 Uhr auf einer ringförmigen Route eingesetzt – zwischen den Stationen Hauptbahnhof, Am Brill, Am neuen Markt, Domsheide, Wulwesstr., Humboldtstr., Am Dobbenund zurück zum Hauptbahnhof.

Außerdem haben die Partygänger die Möglichkeit, im Radioprogramm und auf den Social Media-Kanälen von Bremen NEXT ab Anfang September vier exklusive Bremen NEXT-Night-Packages zu gewinnen. Live on Air können HörerInnen um ein gratis Warmup-Party oder ein Styling-Paket für sich und ihre Freunde spielen. Auch ein VIP-Shuttle mit Getränkeservice und ein Hangover-Wellness-Package für den Tag danach gibt es zu gewinnen. Der Eintritt zur Bremen NEXT Night ist bei allen Paketen natürlich inklusive.

Bei der Bremen NEXT Night Vol. IV sind erneut DJ-Größen aus den Bereichen HipHop, RnB, Drum & Bass, House und Techno zu Gast in Bremen. Zum Line-Upgehören die beiden internationalen Top Acts Cyantific aus UK und FerreckDawn, der zusammen mit Robosonic den Sommerclubhit 2018 „In Arms“ produziert hat. Neben den national bekannten Künstlern DJ Craft, DJ Ray-D, Martin Landsky, Calvo, Rich vom Dorf und Beth Lydi, sind die Bremen NEXT-Künstler Stunnah, SMILES, Pascal M., MoritzBoe & CalleNeu, DJ Ataxy und Dendemann-DJ DJ Mugzee am Start.

Bei der vierten Ausgabe der Clubnacht ist auch wieder ein Club in der Neustadt dabei: Das Modernes feiert am 21. September sein Comeback auf der Bremen NEXT Night. Im Viertel sind die Lila Eule, Römer und das Lagerhaus am Start. Mit dem 2raumclub, NFF und Gleis 9 sind in der Innenstadt drei Clubs für Partygänger ab 16 Jahren dabei.

Festivalbändchen gibt es am Veranstaltungsabend an allen Abendkassen und berechtigen, die ganze Nacht beliebig oft zwischen den Veranstaltungslocationshin- und herzuwechseln.

„Wir hatten einen wunderschönen Festivalsommer mit Events wie dem Seestadtfest in Bremerhaven, der Breminale am Osterdeich oder dem Summer Sounds in der Neustadt, jetzt wollen wir wieder mit den Leuten in den Clubs der Stadt durchstarten.“, sagt Bremen NEXT-Redaktionsleiterin Felicia Reinstädt. „Gerade die regionale Musikszene profitiert auch von einem Event wie der Bremen NEXT Night, weil sich hier regionale DJs mit den nationalen Top Acts connecten.“

Bremen NEXT Night Vol. IV // 21. September 18

Locations: Modernes, Lila Eule, Lagerhaus, 2raumclub (Ü16), NFF (Ü16), Gleis 9 (Ü16), Römer
Lineup: Ferreck Dawn, Cyantific (UK), DJ Ray-D, DJ Craft, Martin Landsky, Calvo, DJ Mugzee, Stunnah, Smiles, DJ Ataxy, Pascal M., MoritzBoe & CalleNeu, Rich vom Dorf, DJ Dope, DJ Kaylab, Miami Lenz, Beth Lydi, DJ Manilla, EvandEva, Escayline, Honka Ponka, S!lk

Bremen NEXT:
96,7 MHz in Bremen // 92,1 MHz in Bremerhaven
www.bremennext.de
www.youtube.com/bremennext
www.facebook.com/bremennext
www.instagram.com/bremennext

Fotos können unter presseinfo@radiobremen.de abgerufen werden.

Sonstiges