Unternehmen

Home Unternehmen Presse Radio

Pressemitteilungen: Radio

LUCHS-Preis Dezember für Arne Rautenberg und Katrin Stangl: „Vier Kerzen, drei Könige, zwei Augen, ein Stern“

Donnerstag, 5. Dezember 2019, auf Bremen Zwei und Sonnabend, 7. Dezember, auf COSMO

4. Dezember 2019

Der LUCHS-Preis Dezember geht an den Lyriker Arne Rautenberg und die Illustratorin Katrin Stangl für ihr Buch „Vier Kerzen, drei Könige, zwei Augen, ein Stern“, erschienen im Peter Hammer Verlag und empfohlen für Leser ab fünf Jahren.

„schenk mir alles was ich will / zum kokeln einen kleinen grill“ – mit 24 neuen und humorvollen Gedichten werfen Arne Rautenberg und Katrin Stangl gekonnt unsere Weihnachtswelt durcheinander und wecken die Vorfreude auf die kommenden Feiertage – mit einem federleichten „Weihnachts-Universum“, in dem Autoritäten auf Normalmaß schrumpfen und die Festtagsatmosphäre „den einen oder anderen Härtetest“ übersteht. Neben skurrilen Wesen wie den „Kundschafterwichteln“ haben auch Tiere wie Ochsen oder Schlagen in den Gedichten ihren Auftritt. Ergänzt werden die Texte durch die leuchtenden grellen Illustrationen von Katrin Stangl.

„Stangl und Rautenberg ist ein selten cooler Lyrikband geglückt. Spielerisch unterlaufen die beiden visuelle wie sprachliche Konventionen und füllen sie so mit neuem Leben“, urteilt Anja Robert in der Wochenzeitung DIE ZEIT. „Ein Riesenspaß für Kleine und Große, der viele Synapsen wachkitzelt“ und der selbst „Konsumkritiker und Zimtsternhasser“ beim Lesen Lust auf die bevorstehenden Feiertage mache.

Jeden Monat vergeben DIE ZEIT und Radio Bremen den LUCHS-Preis für Kinder- und Jugendliteratur. Aus den zwölf Monatssiegern wird der Jahres-LUCHS gewählt. Die Jury bilden Brigitte Jakobeit, Übersetzerin, Maria Linsmann, Kunsthistorikerin, Anja Robert, Redakteurin bei Radio Bremen, und Benno Hennig von Lange, Junges Literaturhaus Frankfurt. Den Vorsitz hat Katrin Hörnlein, die bei der ZEIT das Ressort Junge Leser und die Kinder- und Jugendliteratur verantwortet.

Die LUCHS-Jury empfiehlt außerdem:

  • das Kinderbuch „Mein Bruder und ich und das ganze Universum“ von Katya Balen (Carlsen Verlag), empfohlen für Leser ab elf Jahren,
  • das Sachbuch „Wie das klingt!“ von Michal Libera, Michal Mendyk, Aleksandra Mizielińska und Daniel Mizieliński (Moritz Verlag), empfohlen für Leser ab zehn Jahren, sowie
  • das Jugendbuch „Wie der Wahnsinn mir die Welt erklärte“ von Dita Zipfel und Rán Flygenring (Carl Hanser Verlag), empfohlen für Leser ab 13 Jahren.

Radio Bremen stellt das Buch und den aktuellen Preisträger vor: Am Donnerstag, 5. Dezember 2019, um 15.10 Uhr auf Bremen Zwei und am Sonnabend, 7. Dezember 2019, um 14.40 Uhr auf COSMO. Das Gespräch zum Buch wird online abrufbar sein unter www.radiobremen.de/luchs

Bremen Zwei:
UKW Bremen 88,3 und Bremerhaven 95,4 MHz,
Via Satellit, im Kabel, als Podcast und
Live-Stream auf www.radiobremen.de/bremenzwei

COSMO:
UKW Bremen 95,6 und Bremerhaven 98,9 MHz,
im Digitalradio, via Satellit, im Kabel, als Podcast
und als Live-Stream im Internet 

Radio