Unternehmen

Home Unternehmen Presse Radio

Pressemitteilung: Radio

Generation Kassette – Die Stimmen unserer Kindheit

ab 9. April in der ARD Audiothek und am 11. April bei Bremen Zwei

3. April 2020

Die Hörkassette, das rauschende kleine Magnetband, ist eigentlich längst abgelöst worden – durch CDs, MP3 und Streaming. Die Generation Kassette hat mittlerweile selbst Kinder, hört aber immer noch. Radio Bremen-Autor Florian Bänsch hat sich auf die Suche gemacht nach den Stimmen unserer Kindheit, auf die Suche nach dem Nostalgiemotor, der diese Kultur des Hörspielhörens antreibt. Das Radio Bremen-Feature „Generation Kassette – Die Stimmen unserer Kindheit“ ist ab 9. April in der ARD Audiothek und bei Bremen Zwei online verfügbar. Bremen Zwei sendet die Produktion am 11. April um 18.05 Uhr.

Sie saßen damals in Schlafanzügen auf Böden von Kinderzimmern und hörten Hans Paetsch zu, der Märchen erzählt. Sie hörten Benjamin Blümchen, TKKG, Hanni und Nanni oder die Drei Fragezeichen. Es scheint ein deutsches Phänomen zu sein: Nirgends sonst werden die Sprecher von Kinderhörspielen – und ihre Stimmen – so gefeiert, nirgends so verehrt, und nirgends verkaufen sich Hörspiele in so gewaltigen Zahlen wie hier. Wenn die Drei Fragezeichen auf Live-Tour gehen, füllen sie Konzerthallen. Mit Fans zwischen fünf und 50 Jahren.

Florian Bänsch hat sich unter die Fans gemischt, hat mit Podcastern, Kommunikationswissenschaftlern und den Stimmen selbst gesprochen. Einige davon hat er im Herz der deutschen Kinderhörspielproduktion getroffen: im EUROPA-Tonstudio in Hamburg. Und dabei trieb es ihn unweigerlich zurück – in die eigene Kindheit.

Redaktion: Tobias Nagorny (Radio Bremen)
Produktion: Radio Bremen 2020

Bremen Zwei:
UKW Bremen 88,3 und Bremerhaven 95,4 MHz,
Via Satellit, im Kabel, als Podcast und
Live-Stream auf www.radiobremen.de/bremenzwei

Radio