Unternehmen

Home Unternehmen Presse Radio

Pressemitteilungen: Radio

Bremen Zwei-Konzert öffnet für Publikum: Franz Vitzthum „Der alte und der junge Dichter“

Montag, 6. Juli 2020, im Sendesaal Bremen

29. Juni 2020

Bremen Zwei lädt gemeinsam mit dem Sendesaal Bremen zum zweiten Konzert der „Harmonien der Welt“-Konzertreihe 2020 und präsentiert am Montag, dem 6. Juli, um 20 Uhr Countertenor Franz Vitzthum mit „Der alte und der junge Dichter“.  

Durch die geltenden Corona-Regeln des Bremer Senats ist es möglich, das Konzert vor einem kleinen Publikum zu spielen. Die Karten werden im Programm von Bremen Zwei, auf bremenzwei.de und im Facebook-Account von Bremen Zwei ab dem 30. Juni verlost.  

Im „Harmonien der Welt“-Konzert am 6. Juli inszeniert der Countertenor Franz Vitzthum eine Begegnung des englischen Renaissance-Komponisten John Dowland („In darkness let me dwell“) mit den „Lichten Gedichten“ des deutschen Karikaturisten und Schriftstellers Robert Gernhardt. Im Programm „Der alte und der junge Dichter“ stellt er gemeinsam mit Katja Schild (Rezitation) sowie Hille Perl (Gambe) und Thomas Boysen (Laute) Melancholie als Quelle des Humors in den Werken beider Künstler vor.

Die Konzertreihe „Harmonien der Welt“ wurde vor zehn Jahren von Radio Bremen ins Leben gerufen. Seither präsentiert sie im Sendesaal Bremen alle zwei Jahre namhafte Welt-Musiker in Genre-übergreifenden Konzerten. In diesem Jahr präsentieren Bremen Zwei und der Sendesaal Bremen:

·      Dienstag, 30. Juni, 20 Uhr:
Duo Nerses „Native Tongues“
Als Video-Livestream auf bremenzwei.de und im Facebook-Account von Bremen Zwei

·      Montag, 6. Juli, 20 Uhr:
Franz Vitzthum „Der alte und der junge Dichter“

·     Samstag, 11. Juli, 20 Uhr:
Marcelo Nisinman „Más que TANGO“
Als Video-Livestream auf bremenzwei.deund im Facebook-Account von Bremen Zwei

 

Radio Bremen und Sendesaal Bremen haben sich dafür entschieden, die „Harmonien der Welt“-Konzerte 2020 am 6. und 11. Juli entsprechend der behördlichen Anforderungen mit Publikum im Sendesaal Bremen (Bürgermeister-Spitta-Allee 45, 28329 Bremen) zu veranstalten.

Bremen Zwei überträgt die Konzerte Duo Nerses: „Native Tongues“ und Marcelo Nisinman „Más que TANGO“ per Video-Livestream auf bremenzwei.de und im Facebook-Account von Bremen Zwei. Ab dem 13. September sind die aufgezeichneten Produktionen im Radioprogramm von Bremen Zwei zu hören.

Bremen Zwei:
UKW Bremen 88,3 und Bremerhaven 95,4 MHz,
im Digitalradio, via Satellit, im Kabel, als Podcast und
Live-Stream auf www.radiobremen.de/bremenzwei

Ein Foto kann unter presseinfo@radiobremen.de abgerufen werden.

Radio