Unternehmen

Home Unternehmen Presse Radio

Pressemitteilungen: Radio

Bremen Vier spielt wieder verrückt: Comeback der „Vier Verrückten Freitage“ ab 18. Oktober

Tagsüber Musik eines Jahrzehnts im Radio und abends die Motto-Party auf dem Freimarkt mit Milli Vanilli Experience, Fun Factory und Die Atzen

14. Oktober 2019

Die „Vier Verrückten Freitage“ von Bremen Vier feiern ihr Comeback! Jeweils einen Freitag lang regieren bei Bremen Vier die 80er (18.10.), eine Woche später die 90er (25.10.), in der folgenden Woche die 2000er (1.11.) und zum krönenden Abschluss räumt der Bremer Radiosender das Programm für seine Hörerinnen und Hörer ganz leer für den Wish-U-What-Freitag voller Musikwünsche (8.11.).

Erstmalig treibt Bremen Vier den Wahnsinn auf die Spitze und schmeißt am 80er-, 90er- und 2000er-Freitag jeweils eine fette Party in Halle 7 auf dem Bremer Freimarkt, Norddeutschlands größtem Volksfest. Auf der Bürgerweide wird abends zu dem gefeiert, worauf das Bremen Vier Land tagsüber heiß gemacht wurde: die kultigen 80er, die verrückten 90er und die trashigen 2000er.

Für die Stimmung sorgen neben Bremen Vier-Moderator Malte Völz die Top-Party-Acts der entsprechenden Dekaden: Milli Vanilli Experience (80er-Party am 18.10.), Fun Factory (90er-Party am 25.10.) und Die Atzen (2000er-Party am 1.11.).

Die Party beginnt schon beim Frühstück

Das Bremen Vier Land startet seine Zeitreisen an den verrückten Freitagen schon morgens beim Frühstück, dreht das Autoradio lauter, rastet in den Büros, auf den Baustellen und in den Werkstätten aus und schwelgt zum Feierabend in Erinnerungen an die Musik und den Zeitgeist von damals – besser kann ein Start ins Wochenende nicht laufen. Von 5 Uhr bis 24 Uhr heißt es: „Radio an – Bremen Vier hören und mitfeiern!“.

Bremen Vier-Musikchef Kai Tölke freut sich auf vier Freitage, über die das Bremen Vier Land noch lange sprechen wird: „Wir haben bei dieser Aktion im letzten Jahr erlebt, wie unsere Hörerinnen und Hörer an den ‚Vier verrückten Freitagen‘ eskaliert sind und einfach nur abgefeiert haben. Auf dieses Feeling im Bremen Vier Land freue ich mich jetzt schon wieder derbe. 80er, 90er und 2000er und zum Schluss noch einen kompletten Tag Wünsche: Wo in Deutschland gibt es denn noch einen Radiosender, der seine Hörer einen kompletten Tag musikalisch planen lässt? Irgendwie verrückt!“

Einschalten lohnt sich, denn natürlich kommen die Helden der vergangenen Jahrzehnte auf Bremen Vier zu Wort. Außerdem können die Bremen Vier-Hörerinnen und -Hörer Tickets für die Motto-Partys beim Freimarkt gewinnen und sich ab sofort auf www.bremenvier.de ihren Lieblings-Wunsch-Hit für den Wish-U-What-Freitag wünschen.

In den sozialen Netzwerken, z.B. auf der Facebook-Seite von Bremen Vier fiebern die Hörer den „Vier verrückten Freitagen auf Bremen Vier“ schon jetzt entgegen.

„Die Vier Verrückten Freitagen auf Bremen Vier“ im Überblick:

  • 18. Oktober: Der 80er-Tag auf Bremen Vier und abends 80er-Party in Halle 7 (Freimarkt)
  • 25. Oktober: Der 90er-Tag auf Bremen Vier und abends 90er-Party in Halle 7 (Freimarkt)
  • 1. November: Der 2000er-Tag auf Bremen Vier und abends 2000er-Party in Halle 7 (Freimarkt)
  • 8. November: Wish U What – Musikwünsche der Hörerinnen und Hörer auf Bremen Vier

Bremen Vier:        
UKW Bremen 101,2 und Bremerhaven 100,8 MHz,
im Digitalradio, via Satellit, im Kabel,
als Podcast und Live-Stream unter
www.bremenvier.de

Radio