Unternehmen

Home Unternehmen Presse Radio

Pressemitteilungen: Radio

Alltag im Osmanischen Reich – Der COSMO-Podcast

Neuer Comedy-Podcast ab 7. Dezember in der ARD Audiothek

4. Dezember 2019

Seine Frau ist die zweitgrößte Nervensäge des mittleren Orients, sein Sohn aktiver Kommunist und seine Tochter moderne Feministin. Osman Engins Alltag als Familienvater ist strapaziös. Darüber schreibt er die skurrilsten Geschichten. Jetzt erscheinen sie als COSMO-Podcast.

Osman Engin nimmt die Folgen live vor Publikum im Bremer Veranstaltungszentrum Lagerhaus auf – und lässt auch mal das Publikum über die Pointe abstimmen, wenn ihm zu viele davon einfallen. Während er sich in seiner Radiokolumne bei COSMO auf wenige Minuten beschränkt, entfaltet er im ausführlichen Podcast vor Publikum neues Talent.

Alle zwei Wochen gibt es eine neue Folge von „Alltag im Osmanischen Reich – Der COSMO-Podcast“ in der ARD Audiothek, auf cosmoradio.de und überall, wo es Podcast gibt.

Osman Engin, geboren 1960 nördlich von Izmir, kam als 12-Jähriger aus der Türkei nach Deutschland. Nach seinem Studium in Bremen wurde er einer der bekanntesten Bremer Schriftsteller. Seine Texte sind zum Teil preisgekrönt und seine Bücher erscheinen in vielen verschiedenen Ländern. Seit 2002 ist er mit seinen satirischen Kolumnen fester Bestandteil von COSMO.

„Alltag im Osmanischen Reich – Der COSMO-Podcast“ wird produziert von Radio Bremen für COSMO. COSMO ist ein Programm vom WDR, in Kooperation mit Radio Bremen und dem rbb.

Redaktion: Dorothea Hartz und Lina Kokaly (Radio Bremen)
Produktion: Radio Bremen für COSMO 2019

COSMO:
UKW Bremen 95,6 und Bremerhaven 98,9 MHz,
im Digitalradio, via Satellit, im Kabel, als Podcast
und als Live-Stream in der ARD Audiothek und cosmoradio.de

Radio