Unternehmen

Home Unternehmen Presse Fernsehen

Pressemitteilungen: Fernsehen

„Kroymann“ (Folge 8)

Donnerstag, 31. Oktober 2019 (Reformationstag), 23.30-0.00 Uhr, im Ersten

29. Oktober 2019

Schauspielerin und Satirikerin Maren Kroymann liefert mit ihrer fantastischen Beobachtungsgabe wieder besondere Aha-Erlebnisse und einen scharfen Blick auf die kleinen Wahrheiten des Alltags – in der achten Folge der mehrfach preisgekrönten Sketch-Comedy „Kroymann“ von Radio Bremen, SWR, NDR und WDR. Grandiose Szenen, großes Schauspiel und überraschende Pointen inklusive.

Wer weiß, welche ungeahnte Rolle die Frau – Sylke von Nazareth– bei den Wundern, die Jesus von Nazareth vollbracht hat, gespielt hat? Bei „Kroymann“ gibt es dazu eine klare und natürlich fundiert fachkundige Antwort. Maren Kroymann schlüpft außerdem in die Rolle einer Beraterin, die zeigt wie man im Netz so richtig hassen kann, und gibt Tipps für die ganze Familie. Als besonderes Highlight bekommt die EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen eine wichtige Rolle.

Auch in dieser Folge sind großartige Kolleginnen und Kollegen zu sehen: Maria Furtwängler, Oliver Mommsen, Peter Lohmeyer, Nadja Zwanziger, Moritz Führmann, Yasmina Filali, Nina Weniger, Ulrich Schmissat u.v.a. Und gemeinsam mit Annette Frier brilliert Maren Kroymann wieder in unverwechselbarem Zusammenspiel und atemberaubenden Alltagsbeobachtungen.

Die achte Folge entstand gemeinsam mit der bildundtonfabrik (Produzenten Matthias Murmann und Philipp Käßbohrer), Radio Bremen (Redaktion Annette Strelow und Henning van Lil), dem SWR (Redaktion Andreas Freitag und Jan Wirschal), dem NDR (Redaktion Thorsten Pilz) und dem WDR (Redaktion Hilde Müller)

„Kroymann“ gehört zu den erfolgreichsten ARD-Comedyformaten. Neben dem Deutschen Fernsehpreis 2019, dem 54. Grimme-Preis 2018 und dem 55. Grimme-Preis 2019 gewann die Serie bereits den Juliane Bartel Medienpreis 2017, den Studio Hamburg Nachwuchspreis 2018 und die Auszeichnung der Deutschen Akademie für Fernsehen 2018 und den Bayerischen Fernsehpreis 2019. Aktuell ist „Kroymann“ zum dritten Mal für den Deutschen Comedypreis nominiert.

Stab
ProduzentenMatthias Murmann, Philipp Käßbohrer
ProducerinMiriam Mose
ProduktionsleitungDaniela Nickel
Head AutorSebastian Colley
AutorenMaren Kroymann, Michael Schilling, Friedemann Weise, Giulia Becker, Tarkan Bagci, Jana Fischer
RegieNicolas Berse
RedaktionAnnette Strelow (Radio Bremen), Henning van Lil (Radio Bremen), Andreas Freitag (SWR), Jan Wirschal (SWR), Thorsten Pilz (NDR), Hilde Müller (WDR)

Eine Produktion der bildundtonfabrik im Auftrag von Radio Bremen, SWR, NDR und WDR für das Erste 2019

"Kroymann" (Folge 8) steht für akkreditierte Pressevertreterinnen und -vertreter im Vorführraum des Presseservice Das Erste zur Ansicht bereit.

Die Fotos sind bei ARD Foto abrufbar.

Fernsehen