Unternehmen

Home Unternehmen Aktuell

Intendanz

Neue Leitung Kommunikation

3. Dezember 2018

Christina Del Din übernimmt die Leitung der Unternehmenskommunikation von Radio Bremen. Ihre Aufgabe wird es sein, die bisher getrennten Bereiche Presse und Öffentlichkeitsarbeit, Interne Kommunikation/Unternehmensdarstellung und Marketing in einer Abteilung zusammenzuführen.

Die 46-jährige Diplom-Kauffrau ist in Hamburg geboren und hat in Osnabrück, Brüssel und London studiert. Bevor sie sich 2015 mit ihrer eigenen Beratungsagentur in Bremen selbständig gemacht hat, sammelte sie international Erfahrungen im Kommunikationsbereich zahlreicher Unternehmen.

Christina Del Din [Quelle: Privat]

"Ich freue mich, dass wir Frau Del Din für diese Aufgabe gewonnen haben", so Radio Bremen-Intendant Jan Metzger. "Medienwandel und Crossmedialität verändern auch die Unternehmenskommunikation: Heute kommt es darauf an, über verschiedene Plattformen hinweg und für unterschiedliche Zielgruppen nach innen wie nach außen konsistente Geschichten zu erzählen. Dafür brauchen wir eine Kommunikation aus einem Guss."

Radio Bremen reorganisiert seine Unternehmenskommunikation im Zuge einer Neuordnung der Unternehmensgruppe: Zum Laufe des Jahres 2019 soll die Radio Bremen Media GmbH aufgelöst werden. Das Werbegeschäft von Radio Bremen geht dann zur Bremedia Produktion GmbH, ab Anfang 2019 eine 100%-Tochter des Senders. Das zurzeit noch in der Radio Bremen Media angesiedelte Marketing kommt zu Radio Bremen in die Intendanz.

Christina Del Din hat die Leitung der Kommunikation bei Radio Bremen am 1. Dezember 2018 übernommen. Pressesprecher des Senders bleibt bis zu seiner Pensionierung am 30. April 2019 Michael Glöckner.

Unternehmen