Unternehmen

Home Unternehmen Aktuell

Amtsantritt

Dr. Yvette Gerner als erste Intendantin im Amt

1. August 2019

Im März wurde sie vom Rundfunkrat gewählt – jetzt geht es los: Die neue Radio-Bremen-Intendantin Dr. Yvette Gerner ist im Amt. Sie ist die erste Frau in dieser Position in der 74-jährigen Geschichte des Senders. Die 52-Jährige freut sich auf die Aufgaben an der Spitze des öffentlichen Rundfunks in Bremen und Bremerhaven: "In Zeiten des digitalen Wandels wollen wir das richtige Programm auf allen Plattformen anbieten – nah dran und verlässlich, wie es unsere DNA ist. Radio Bremen leistet viel, da knüpfen wir an."

Dr. Yvette Gerner [Quelle: Radio Bremen, Matthias Hornung]
Dr. Yvette Gerner [Quelle: Radio Bremen, Matthias Hornung]

Seit 30 Jahren arbeitet Yvette Gerner im Journalismus, sammelte über 20 Jahre Führungs- und Verwaltungserfahrung beim ZDF und weiß, was sie erwartet: "Die aktuelle Debatte um Auftrag und Finanzierung des gemeinsamen Rundfunks wird uns in den kommenden Jahren beschäftigen. Radio Bremen ist Teil der Gesellschaft in Bremen, Bremerhaven und umzu. Gemeinsam mit den Direktoren Brigitta Nickelsen und Jan Weyrauch, dem ganzen Team sowie den gesellschaftlichen Aufsichtsgremien werden wir weiter interessante Angebote für die Menschen hier entwickeln."

Vor kurzem ist die gebürtige Ludwigshafenerin nach Bremen gezogen: "Bremen ist eine lebendige Stadt mit viel Tradition und Kultur. Sie bietet aber auch in Wissenschaft und Wirtschaft einiges. Ich freue mich darauf, mit möglichst vielen Menschen aus allen Bereichen ins Gespräch zu kommen."

Yvette Gerner – Biographie

Neben dem Studium der Politischen Wissenschaft, Germanistik und Slawistik begann der berufliche Weg Gerners als freie Mitarbeiterin bei der Zeitung "Die Rheinpfalz" in Speyer. Schon während Ihrer Promotion an der Universität Heidelberg war Gerner als redaktionelle Mitarbeiterin in der Hauptredaktion Außenpolitik beim ZDF tätig. Nach ihrem Volontariat 1996 und 1997 beim ZDF hatte sie dort diverse Positionen: Sie war als Chefin vom Dienst in der ZDF-Hauptredaktion Außenpolitik zuständig für Sondersendungen und Personalfragen und war stellvertretende Leiterin des "ZDF-auslandsjournals". Seit 2010 war sie Chefin vom Dienst in der Chefredaktion des ZDF. In dieser Position war Yvette Gerner mit der Planung der Informationsangebote von Nachrichten bis Sport betraut. Fragen der strategischen Ausrichtung der Chefredaktion über die verschiedenen Plattformen gehörten parallel dazu zu ihrem Aufgabenbereich als Schnittstellenmanagerin. Des Weiteren koordinierte sie die verschiedenen Redaktionen in Konflikt- und Breaking-News-Lagen, bei Sondersituationen und herausragenden Ereignissen, wie z.B. Wahlen.

Mehr zum Thema:

"Journalismus ist ein Dialog mit den Bürgern" Dr. Yvette Gerner: "Man muss auch mal klare Kante zeigen" Was die neue Radio-Bremen-Intendantin vorhat

Weitere Informationen:

Intendant Jan Metzger offiziell verabschiedet Dr. Yvette Gerner zur neuen Intendantin gewählt Die Intendanten von Radio Bremen
Unternehmen