Fernsehen Tatort Die Fälle

Tatort

Die Liebe der Schlachter

16. November 2003, 20:15 Uhr | Das Erste

Szene aus Die Liebe der Schlachter [Quelle: Radio Bremen]

Das Schlachter-Ehepaar Hans und Lisa Pietsch (Hannes Jaenicke und Maja Maranow) betreiben in einem Bremer Stadtteil eine kleine Fleischerei. Als die Leiche von Sandra Wiemann – einer jungen Nachbarin der Pietschs – gefunden wird, glauben alle zunächst an Selbstmord. Für Hans und Lisa war die Tote "wie eine Tochter", auch mit der allein erziehenden Nachbarin (Gabriela Maria Schmeide) war sie befreundet, nur der Hausmeister (Peter Kurth) konnte sie nicht leiden. Als Hauptkommissarin Inga Lürsen (Sabine Postel) und ihr Kollege Stedefreund (Oliver Mommsen) in dem kleinen Mietshaus die Ermittlungen aufnehmen, verstricken sich die netten Nachbarn in ihren Aussagen.

Inhalt:

Das Schlachter-Ehepaar Hans und Lisa Pietsch (Hannes Jaenicke und Maja Maranow) sind seit vielen Jahren verheiratet. Sie sind freundlich und beliebt und betreiben in einem Bremer Stadtteil eine kleine Fleischerei. Die Sonne und ihr Mond – so beschreiben die Nachbarn das Paar. Doch seit dem Unfalltod der Tochter vor zehn Jahren bröckelt das Glück des einstigen Traumpaares. Als die Leiche von Sandra Wiemann – einer jungen Nachbarin der Pietschs – gefunden wird, glauben alle zunächst an Selbstmord.

In genau dieses Wohnhaus zieht gerade Helen (Camilla Renschke), Inga Lürsens Tochter, ein und so nutzt Inga (Sabine Postel), die Gelegenheit, "undercover" zu ermitteln – zum Missfallen ihres Kollegen Stedefreund (Oliver Mommsen), der diese Ermittlungen selbst leitet. Für Hans und Lisa war die Tote "wie eine Tochter", auch der allein erziehenden Nachbarin (Gabriela Maria Schmeide) hat die Tote geholfen, nur der Hausmeister (Peter Kurth) war bei ihr abgeblitzt. Alle Nachbarn verstricken sich immer mehr in ihren Aussagen, und plötzlich müssen sich Lisa und Hans nicht nur den Fragen der Polizei, sondern auch den Fehlern ihrer Vergangenheit stellen.

Buch: Jochen Greve
Regie: Thomas Jauch
Drehzeit: 3. Juni bis 4. Juli 2003
Drehorte: Bremen und Umgebung

Eine Co-Produktion von Radio Bremen und dem WDR für Das Erste

RolleDarsteller
Hauptkommissarin Inga LürsenSabine Postel
Kommissar StedefreundOliver Mommsen
Helen, Ingas TochterCamilla Renschke
Karlsen, KriminalassistentWinfried Hammelmann
Lisa PietschMaja Maranow
Hans PietschHannes Jaenicke
Angela SobiechGabriela Maria Schmeide
Pauline, Tochter von AngelaEmily Masch
Walter JehkePeter Kurth
Frau DortschyKyra Mladeck
PersonalleiterFrank Sieckel
VerkäuferinJulia Malik
RechtsmedizineRainer Piwek
Sandra WiemannMalin Fischer
Frau Wiemann, Mutter von SandraAngelika Thomas
Herr Wiemann, Vater von SandraFalk Rockstroh
und andere
ProduktionsbereicheProduktionsstab
BuchJochen Greve
RegieThomas Jauch
KameraAchim Poulheim
KostümAstrid Karras
SzenenbildKarin Bierbaum
SchnittElke Schloo
MusikJörg Lemberg
TonMichael Moltrecht
TonassistenzBianca Ihnken
LichttechnikJochen Wahrmann
Axel Goldhorn
Horst Kriete
Lür Wangenheim
E-TechnikWolfgang Kohrt
AusstattungChristian Buchtenkirch
BühneChristoph Giskes
BaubühneManfred Prieser
RequisitePeter Lebrecht
Alfred Schmick
MaskeAnke Wallrabe
Elisabeth Harlan
GarderobeKatrin Hoffmann
Erika Haertel
SchnittassistenzTina Bormann
RegieassistenzAnke Köster
KameraassistenzPeter Uhlig
ContinuityDorthe Peperkorn
CastingGitta Uhlig
Technische KoordinationMichael Ganz
AufnahmeleitungFrank Berszuck
Jürgen Sitzer
ProduktionsleitungKirsten Lukaczik
ProduktionRadio Bremen und WDR
RedaktionAnnette Strelow (Radio Bremen)
Helga Poche (WDR)
Tatort