Fernsehen Produktionen Unterhaltung

Rudis Tagesshow extra

Silvester mit Rudi Carrell und Norbert Blüm

31. Dezember 2019, 16:00 Uhr | RB TV und NDR/RB

Ein Feuerwerk der guten Laune moderiert Dr. Norbert Blüm zum Jahresausklang. Knapp 20 Jahre war der Politiker Norbert Blüm das Lieblingsopfer des Showmasters Rudi Carrell. Für unzählige Gags musste er in Rudis Tagesshow herhalten.

Rudi Carrell [Quelle: Radio Bremen]
Rudi Carrell

Norbert Blüm, Minister für Arbeit und Soziales unter Helmut Kohl, wurde in "Rudis Tagesshow" besonders häufig Opfer von Carrells Persiflagen.

Im Jahr 2000 bekam Norbert Blüm dann die Gelegenheit, als Moderator von "Rudis Tagesshow Extra" zurückblicken zu können auf den Beginn dieser Liaison zwischen Politik und Unterhaltung, die 1987 in einer geplanten Racheaktion gipfelte: Norbert Blüm schüttete Rudi Carrell in der Sendung einen Eimer Wasser über den Kopf. 

"Rudis Tagesshow" war der Beginn eines im deutschen Fernsehen damals neuartigen Formats und Vorläufer von Sendungen wie "Die Wochenshow" oder die "heute-show". Sie wurde von Radio Bremen in kleiner Kulisse produziert und von bis zu zehn Millionen Zuschauern verfolgt.

Unterhaltung