Fernsehen 3nach9 Moderatoren

Freundinnen von 3nach9

Wechselnde Partnerinnen für Giovanni di Lorenzo

22. Februar 2010

Der freie Stuhl an der Seite von 3nach9-Moderator Giovanni di Lorenzo wird in den kommenden Sendungen mit wechselnden Gastmoderatorinnen besetzt. Sechs "Freundinnen von 3nach9" werden die Talkrunde bei Radio Bremen moderieren – den Reigen eröffnete Sandra Maischberger am 26. Februar 2010. Es folgten Annette Dasch am 19. März 2010, Maria Furtwängler am 16. April 2010, Katrin Bauerfeind am 14. Mai 2010 und Judith Rakers am 9. Juli 2010.

 [Quelle: ]

Diesmal wird Sarah Wiener die Gastgeberin neben Giovanni di Lorenzo sein.

Programmdirektor Dirk Hansen sieht die Idee in guter 3nach9-Tradition: "Es gab ja auch früher immer wieder schnelle Wechsel auf diesem Moderatorenplatz. Das war zwar eher Schicksal als Konzept, aber jetzt setzen wir ganz bewusst auf eine Phase der Abwechslung. Es wird für unser Publikum spannend werden, wenn die jeweilige Kollegin mit der Tradition der Sendung spielt. Mein Dank gilt jetzt schon den Moderatorinnen, die sich mit ihren spontanen Zusagen auf diese Idee eingelassen haben.“

Sandra Maischberger

Die Zusagen kamen in der Tat schnell: Sandra Maischberger war von der Idee einer Gastrolle bei 3nach9 sofort begeistert: "Ich mache sehr gerne den Anfang bei den "Freundinnen von 3nach9", aus Freundschaft zu Giovanni und aus Respekt vor der Mutter aller Talkshows. Ohne 3nach9 sähen wir alle alt aus!"

Annette Dasch

Sie war 2009 selbst zu Gast bei 3nach9. Dort verblüffte der Opernstar die Zuschauer mit einer geschmetterten Version von "Ein Bett im Kornfeld" und überzeugte nebenbei mit ihren Talk-Qualitäten. Sie lebt für die Musik – mal bei umjubelten Auftritten in der Mailänder Scala, mal in ihrem "Daschsalon" im Berliner Radialsystem.

Maria Furtwängler

Für Maria Furtwängler bedeutet die Gastmoderation einen Wechsel auf die andere Seite: "3nach9 ist für mich eine große Herausforderung! Zum einen weil die Rolle der Moderatorin für mich eine sehr ungewohnte ist. Zum anderen, weil man sich sehr anstrengen muss neben einem so brillanten Kopf und charmanten Gastgeber wie Giovanni di Lorenzo nicht gänzlich unter zu gehen.“

Katrin Bauerfeind

Sie ist spätestens bekannt seit sie an der Seite von Harald Schmidt in dessen Show auftritt. Aber nicht nur da zeigt Katrin Bauerfeind ihre Stärken: Sie hat auch ein Faible für Interviews. Das beweist sie seit ihrem Weggang vom Internetformat Ehrensenf in regelmäßigen Sendungen für den RBB, Radio Bremen und in ihrer eigenen Sendung "Bauerfeind" auf 3sat.

Judith Rakers

Die Nachrichtensprecherin freut sich auf die Gelegenheit, bei 3nach9 ihre andere Seite zeigen zu können: "Interviews im Nachrichtengeschäft sind wie Vollkornbrot – es geht um Gehalt und nicht um Genuss. Gespräche bei 3nach9 aber dürfen durchaus auch Baisers sein oder Nougatpralinen und Kirschtorten. Darauf freue ich mich."

Sarah Wiener

Sie liebt die Kultur der Tischgespräche – und damit genau die Vorlage für jede Talkshow. Denn wenn es gelingt, im Fernsehstudio die Gesprächsatmosphäre wie bei einem guten Essen zu kreieren, so ist die Basis für eine gute Talkrunde gelegt. Die Fernsehköchin und Unternehmerin bringt dafür die besten Voraussetzungen mit.

"Sechs Freundinnen für 3nach9" – das Jahr 2010 wird der 35-jährigen Geschichte von 3nach9 ein neues Kapitel hinzufügen. Zuschauer und Gäste können sich einstellen auf ein spannendes halbes Jahr.

Moderatoren