Livestream

Bremen Zwei Veranstaltungen Women in emotion

Festival "Women in emotion"

Becky Langan / Celeigh Cardinal

Kulturzentrum Schlachthof, Bremen

8. März 2020, 19:00 Uhr | Kulturzentrum Schlachthof

Der Eröffnungsabend des diesjährigen "Women  in emotion"-Festivals fällt, wie üblich, auf den Internationalen Frauentag und kann gleich zwei Premieren anbieten, und zwar die jeweils ersten Auftritte von Becky Langan und danach mit dem Celeigh Cardinal Trio in Deutschland.

Becky Langan mit ihrer Gitarre [Quelle: Colin Cummingham]
Becky Langan [Quelle: Colin Cummingham]

Becky Langan

Becky Langan aus Rochdale bei Mancherster/England gehört in die absolute Spitzenklasse der britischen Fingerstyle-Gitarristen. Die 27-jährige Musikerin, die 2016 am britischen Guitar Star-Wettbewerb teilgenommen hatte, bekam dort als Anerkennung für ihre außergewöhnlichen Fähigkeiten Mentor-Sessions von legendären Musikern wie George Benson, Nitin Sawhney, Wilko Johnson und der Black Sabbath-Ikone Toni Iommi. Iommi's vielsagender Kommentar: "Becky's Spiel ist faszinierend!" Veröffentlicht hat sie bisher die EP "Parallel Path".

Celeigh Cardinal Trio [Quelle: Megan Kemshead]
Das Celeigh Cardinal Trio sind (von links): Brennan Cameron, Celeigh Cardinal und Brayden Treble [Quelle: Megan Kemshead]

Celeigh Cardinal Trio

In der Musik von Celeigh Cardinal, einer Métis-Musikerin aus Edmonton/Kanada, treffen Folk, Blues & Soul aufeinander. Ihre beiden in den Jahren 2017 und 2019 veröffentlichten CD's "Everything and Nothing at All" und "Stories from a Downtown Apartment" haben sie, zusammen mit ihren Live-Auftritten, zu einer der am häufigsten mit Musikpreisen ausgezeichneten Künstlerinnen Kanadas werden lassen. Die Songschreiberin, Sängerin und Gitarristin wird mit Brayden Treble, Gitarre, und Brennan Cameron, Mandoline, Keyboards und Gesang, auftreten.

Das Konzert wird von Bremen Zwei, Sparkasse in concert und dem Kulturzentrum Schlachthof präsentiert.

Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, am 28. Februar um 1:30 Uhr

Genaue Adresse:
Kulturzentrum Schlachthof
Findorffstraße 51
28215 Bremen

Veranstaltungstermin:
8. März 2020, 19:00 Uhr

Veranstaltungen