Livestream

Bremen Zwei Veranstaltungen

Bis 27. März 2020

Voices – Das Festival der Stimmen

13. Februar 2020, 20:00 Uhr | Kulturetage Oldenburg

Die Reihe "Voices – Festival der Stimmen" präsentiert vom 16. Januar bis zum 27. März 2020 eine Reihe starker Stimmen von Anna Depenbusch über Gregory Porter bis zu Axel Hacke in der Kulturetage in Oldenburg.

Voices Logo [Quelle: Kulturetage Oldenburg]

Informationen zum Festival

Cara: "The new breeze in Irish music"

Cara [Quelle: Kulturetage Oldenburg]

New Irish Folk eröffnet das Festival. Die Musiker*innen von Cara verweben moderne Einflüsse und eigenes Songwriting mit den traditionellen Wurzeln ihrer Musik. Mehrstimmige Gesangsharmonien, virtuose Soli auf Dudelsack und Violine und meisterhaftes Spiel auf Gitarre & Bodhrán – das sind Cara!

Termin: 16. Januar 2020, 20:00 Uhr

ONAIR: Vocal Legends

Band "Onair"  [Quelle: Kulturetage Oldenburg, Ben Wolf]

Onair gehören zur Top-Liga der Vokalformationen und begeistern ihre Zuhörer von Chicago über Moskau bis Taiwan. Jetzt kommen sie mit "Vocal Legends" nach Oldenburg: Eine große A-Cappella-Pop-Show, ein vokales Bühnenspektakel im Sound und Gewand eines Popkonzerts, eine Hommage an Musik-Ikonen wie Pink Floyd und Led Zeppelin, Michael Jackson oder Prince.

Termin: 17. Januar 2020, 20:00 Uhr

Axel Hacke liest und erzählt

Axel Hacke [Quelle: Thomas Dashuber]
Axel Hacke [Quelle: Thomas Dashuber]

Axel Hacke hat fast alles dabei, was er im Leben geschrieben hat: Tausende von Kolumnen aus dem Magazin der Süddeutschen Zeitung und einen Stapel Bücher. Jenes über die lustigen Speisekarten des Oberst von Huhn. Oder das heiter-philosophische "Die Tage, die ich mit Gott verbrachte". Und natürlich geht es aktuell um: "Wozu wir da sind" – der furiose Monolog eines hauptberuflichen Nachruf-Autors über die großen Fragen unserer Existenz.

Termin: 13. Februar 2020, 20:00 Uhr

Denis Scheck: Schecks Kanon

Denis Scheck [Quelle: Kulturetage Oldenburg, Andreas Hornoff]

Kann ein Kinderbuch zum Kanon der Weltliteratur zählen? Zum Beispiel Astrid Lindgrens ›Karlsson vom Dach‹, das am Anfang so vieler Leserbiografien steht? Unbedingt, sagt der Literaturkritiker Denis Scheck. Von Ovid bis Tolkien, von Simone de Beauvoir bis Shakespeare, von W.G. Sebald bis J.K. Rowling: Klug, charmant und wortgewandt erklärt Denis Scheck, was wir warum gelesen haben müssen. Und dabei pfeift er auf konventionelle Genre- oder Sprachgrenzen!

Termin: 27. Februar 2020, 20:00 Uhr

The Cast: Oper macht Spaß!

The Cast [Quelle: Kulturetage Oldenburg, Robert Douglass]

Klassische Musik so, wie sie einmal war: aufregend, belustigend, mitreißend und sehr sinnlich! Die Sänger*innen von The Cast entfernen den steifen Rahmen, der Klassik meist umgibt. Das Ergebnis: Gesang und Show, Vocal Pop und klassische Musik auf Spitzenniveau, verbunden mit der Atmosphäre eines Popkonzerts. Mitklatschen, Mitsummen und Mitsingen dürfen, ja müssen sein!

Termin: 29. Februar 2020, 20:00 Uhr

Basta: In Farbe

Basta [Quelle: Kulturetage Oldenburg, Rainer Holz]

Grau in Grau? Das gibt’s bei Basta nicht! Stattdessen: lebenspralle Lieder, umwerfend komische Geschichten und feinsinnige Balladen. Dafür brauchen sie nicht viel, bloß die eigenen Stimmen. Mit gewitztem A Cappella lassen sie vor dem inneren Auge des Publikums ganze Orchester und Bands entstehen. Was zunächst normal, alltäglich oder gar trist erschien, wirkt anschließend womöglich ein wenig anders, positiver, bunter und in Farbe.

Termin: 7. März 2020, 20:00 Uhr

Gregory Porter & Band

Gregory Porter [Quelle: Kulturetage Oldenburg, Erik Umphery]

Es ist nicht nur seine absolut umwerfende Stimme, die seine Musik so besonders macht, sondern seine große Liebe zu Soul, Blues und Gospel, die in jedem Takt hörbar mitschwingt. Begleitet von seiner großartigen Band wird diese Mischung live zu einem unvergesslichen Erlebnis. Live auf weltweiter Tour 2020 wird Porter auch ganz neue Songs präsentieren.

Termin: 9. März 2020, 20:00 Uhr

Das Konzert findet in der Weser-Ems-Halle statt!

Andreas Schaerer & Hildegard Lernt Fliegen

Anderas Schaerer [Quelle: Kulturetage Oldenburg, Reto Andreoli]

Der charismatische Schweizer Andreas Schaerer ist einer der facettenreichsten und originellsten Komponisten und Jazzsänger unserer Zeit. Mit seiner Band Hildegard Lernt Fliegen promotet Andreas Schaerer sein neues Album "The Waves Are Rising, Dear!". Bekannt für hochenergetische und unkonventionelle Bühnen-Performances wird dieses Sextett unter Beweis stellen, dass Ernsthaftigkeit und Spaß in der Musik sich gegenseitig beflügeln.

Termin: 13. März 2020, 20:00 Uhr

Seth Lakeman: A Pilgrim´s Tale

Seth Lakeman [Quelle: Kulturetage Oldenburg, Tim Young]

Traditionelle englische Folkmusik, energiegeladene Shows und zeitgemäße Lyrics: Seth Lakeman kommt mit neuen Songs nach Deutschland. Geschrieben hat er diese mit Blick auf die Flussmündung Plymouth. Dort stach einst die Mayflower in See. Wir tauchen ein in diese Zeit, die Mythen und Gefühlswelten der Auswanderer. Angst, Hoffnung – eine Reise der besonderen Art.

Termin: 22. März 2020, 20:00 Uhr

Anna Depenbusch: Echtzeit

Anna Depenbusch [Quelle: Kulturetage Oldenburg, Steven Haberland]

Sie flüstert und pfeift, streichelt und bebt, scherzt und berührt: Pop-Poetin Anna Depenbusch hat früh ihren unverwechselbaren Stil kreiert: ebenso zärtliche wie wortgewaltige Texte, in denen sie nicht nur ihre Seele offenlegt, sondern die auch Offenbarung für andere Seelen sind. Musikalisch zwischen Björk, Edith Piaf und Hildegard Knef. Von tieftraurig bis urkomisch. Immer im Zwiegespräch mit den eigenen Worten.

Termine: 26. und 27. März 2020, 20:00 Uhr

Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, 15. Januar 2020, 1:55 Uhr.

Genaue Adresse:
Kulturetage Oldenburg
Bahnhofstraße 11
26122 Oldenburg

Veranstaltungstermin:
13. Februar 2020, 20:00 Uhr

Veranstaltungen