Livestream

Bremen Zwei Veranstaltungen

Jetzt neu: butenunbinnen.de, alles wichtige aus der Region

Veranstaltungen

Radio Bremen Kriminacht

13. September 2018, 19:30 Uhr | Theater Bremen

Der Radio-Bremen-Krimipreis 2018 geht an Tom Hillenbrand. Der Autor wird damit für seine Krimis über Utopie und Dystopie der Digitalisierung und Künstlicher Intelligenz geehrt. Der Preis wird im Rahmen der Großen Radio Bremen Kriminacht übergeben.

Tom Hillenbrand [Quelle: Stephanie Füssenich]
Tom Hillenbrand [Quelle: Stephanie Füssenich]

Die Gäste

Neben dem Preisträger sind auch die Schriftstellerin Ursula Poznanski und die Krimiautoren Arno Strobel und Karl Olsberg zu Gast. Sie werden unter anderem über Künstliche Intelligenz und die Digitalisierung des Alltags sprechen und aus ihren neuen Werken lesen.
Für die musikalische Unterhaltung sorgt Jaimi Faulkner, Australien und Bremen.

Moderation: Radio Bremen-Moderatorin Hilke Theessen.

Die Veranstaltung ist Höhepunkt des 21. Bremer Krimifestivals "Prime Time – Crime Time“, das vom 6. bis 28. September stattfindet.

"Hologrammatica" und "Drohnenland"

Buchcover: Hologrammatica [Quelle: Verlag Kiepenheuer&Witsch]
Tom Hillenbrand: Hologrammatica, Verlag Kiepenheuer&Witsch, 2018 [Quelle: Verlag Kiepenheuer&Witsch]

In seinem aktuellen Roman "Hologrammatica" aus dem Jahr 2018 schildert Hillenbrand die Welt im Jahre 2088: Die Weltbevölkerung ist um die Hälfte geschrumpft, große Teile der Welt sind wegen zu großer Hitze unbewohnbar und die Erfindung des Holonets ermöglicht es, die Schäbigkeit der Welt verschwinden zu lassen. Als die Menschheit begreift, dass sie das globale Umweltproblem nicht lösen kann, beauftragt sie einen Supercomputer mit der Lösung. Die fällt allerdings ganz anders aus als erhofft.

Das Urteil der Jury: "Tom Hillenbrand versteht es, in seinen Krimis die Herausforderungen, Risiken und Chancen der Künstlichen Intelligenz und der umfassenden Digitalisierung des Lebens greifbar zu machen. Ihm gelingt es, aus Schlagworten spannende Geschichten und vielschichtige Charaktere zu entwickeln", so Jury-Sprecherin und Bremen-Zwei-Redakteurin Jutta Günther.

"Drohnenland"

In seinem Krimi "Drohnenland" schreibt Tom Hillenbrand über eine total überwachte Welt, über allwissende Fahndungscomputer und die beängstigende digitale Vernetzung aller mit oder gegen alle. Und das noch bevor Edward Snowden mit seinen Enthüllungen die ganze Welt in Aufregung versetzt hat. "Drohnenland" ist 2014 bei Kiepenheuer & Witsch erschienen.

Tom Hillenbrand: Buch-Tipp: Hologrammatica von Ziphora Robina.

Bremer Kriminacht im Radio

Bremen Zwei sendet die Aufzeichnung der Großen Radio Bremen Kriminacht am Dienstag, 18. September 2018, um 21.05 Uhr.

Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, bis 13. September 2018.

Genaue Adresse:
Theater Bremen
Am Goetheplatz 1-3
28203 Bremen

Veranstaltungstermin:
13. September 2018, 19:30 Uhr

Veranstaltungen