Livestream

Bremen Zwei Veranstaltungen

Musikfest Bremen

Die Liebe siegt über alles

Musik zur Zeit Caravaggios mit Werken von Emanuele Barbella, Barbara Strozzi, Andrea Falconieri und Sigismondo d’India

1. September 2019, 18:00 Uhr | St. Johannes Kirche

Veronika Skuplik und ihr Ensemble "urgent music" stellen gemeinsam mit der Sopranistin Nuria Rial im Rahmen vom Musikfest Bremen ein Programm vor, das sich verschiedenen Facetten der Liebe widmet.

Veronika Skuplik  [Quelle: Musikfest Bremen 2019, Foppe Schut]
Veronika Skuplik ist auch als Künstlerische Leiterin unterschiedlicher Ensemble tätig und unterrichtet als Dozentin für Barockvioline. [Quelle: Musikfest Bremen 2019, Foppe Schut]

Amor vincit omnia

Er war ein Meister von Licht und Schatten, der italienische Maler Caravaggio (1571-1610). Inspiriert von seinem Gemälde "Amor vincit omnia" (Die Liebe siegt über alles) stellte die Barockviolinistin Veronika Skuplik ein Programm zusammen, das sich mit Licht und Schatten in der Liebe auseinandersetzt. Gemeinsam mit ihrem Ensemble wird die Musikerin in der St. Johannes Kirche in Bad Zwischenahn auftreten.

Nuria Rial  [Quelle: Musikfest Bremen 2019, Merce Rial]
Nuria Rial, Sopranistin [Quelle: Musikfest Bremen 2019, Merce Rial]

Unterstützt werden sie dabei von der spanischen Sopranistin Nuria Rial, die durch ihren Gesang Verlangen und Liebeswahn, Eifersucht und Schmerz erlebbar macht. Auf dem Programm stehen Werke von Emanuele Barbella, Barbara Strozzi, Andrea Falconieri und Sigismondo d’India.

Bremen Zwei wird das Konzert aufzeichnen und zu einem späteren Zeitpunkt senden.

Kartenvorverkauf

Ticket-Service in der Glocke
Tel.: 0421 - 33 66 99

Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, 31. August 2019, 19:05 Uhr

Genaue Adresse:
St. Johannes Kirche
Am Brink 8
26160 Bad Zwischenahn

Veranstaltungstermin:
1. September 2019, 18:00 Uhr

Veranstaltungen