Livestream

Bremen Zwei Veranstaltungen

Musikfest Bremen

Stabat Mater

Vertonungen von Scarlatti, Pärt, da Palestrina und Pergolesi

8. September 2019, 18:30 Uhr | Kirche St. Vitus

Das Ensemble Gli Angeli Genève ist beim Musikfest Bremen bereits mehrfach aufgetreten. Nun vereint es Stars der Alte Musik-Szene mit jungen Talenten aus Genf und führt die unterschiedlichen Vertonungen der Stabat Mater in der Kirche St. Vitus, Löningen auf.

Das Ensemble Gli Angeli Genève in einem Konzertsaal [Quelle: Musikfest Bremen 2019, Jacques Philippet]
Gli Angeli Genève [Quelle: Musikfest Bremen 2019, Jacques Philippet]

Gli Angeli Genève

Gegründet wurde das Ensemble 2005 von Stephan MacLeod. Es arbeitet in unterschiedlicher Besetzung und legt seinen Repertoire-Schwerpunkt auf vokale und instrumentale Kammermusik des 17. und 18. Jahrhunderts. Beim Musikfest Bremen traten sie 2015 mit Bachs Messe in h-Moll in der St. Laurentius Kirche, Langförden und 2016 mit sakralen Werken im St. Petri Dom, Bremen, auf.

Stabat Mater dolores

Diese Verse beschreiben die Schmerzen der Muttergottes Maria beim Anblick ihres gekreuzigten Sohnes. Viele Komponisten wurden über Jahrhunderte durch sie zu Vertonungen angeregt. Das Ensemble Gli Angeli Genève, die jungen Talente von Quatuor Terpsycordes und Gesangsolisten stellen unter der Leitung von Bass-Bariton Stephan MacLeod einige der ausdrucksvollen Werke vor.

Bremen Zwei wird das Konzert aufzeichnen und zu einem späteren Zeitpunkt senden.

Kartenvorverkauf

Ticket-Service in der Glocke
Tel.: 0421 - 33 66 99

Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, 7. September 2019, 19:05 Uhr

Genaue Adresse:
Kirche St. Vitus
Gelbrink 3
49624 Löningen

Veranstaltungstermin:
8. September 2019, 18:30 Uhr

Veranstaltungen