Livestream

Bremen Zwei Veranstaltungen Erfahren, woher wir kommen

Erfahren, woher wir kommen

Thomas Mann: "Der Zauberberg"

Große Romane der Weltliteratur

20. September 2016, 19:00 Uhr | Stadtbibliothek Bremen

Die Nordwestradio-Literaturreihe "Erfahren, woher wir kommen" geht weiter. Im Zentrum stehen große Romane der Weltliteratur. Am Dienstag, den 20. September, um 19 Uhr in der Stadtbibliothek Bremen liest Siegfried W. Kernen aus "Der Zauberberg" von Thomas Mann. Hanjo Kesting kommentiert das Werk.

Cover: Der Zauberberg [Quelle: S. Fischer Verlag]
Thomas Mann: Der Zauberberg, S. Fischer Verlag [Quelle: S. Fischer Verlag]

Thomas Manns "Der Zauberberg" erschien 1924, sechs Jahre nach Ende des Ersten Weltkriegs. Zwei Jahre vor Beginn dieses Kriegs hatte Thomas Mann das Werk als humoristisches Gegenstück zur tragischen Novelle "Der Tod in Venedig" entworfen. Die Tragik wurde in einem Jahr abgetan, für die große Ironie des Zauberbergs war mehr als ein Jahrzehnt vonnöten. Der Roman enthält Thomas Manns Auseinandersetzung mit der europäischen Kultur und Gesellschaft in der Epoche des Ersten Weltkriegs und entwickelt am Beispiel einer Davoser Sanatoriumsgesellschaft, wie die "Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts" möglich wurde.

Die Veranstaltung ist öffentlich. Gäste sind herzlich willkommen – der Eintritt beträgt 8 Euro, ermäßigt 6 Euro..

Ausstrahlung im Nordwestradio: Samstag, 1. Januar 2017, von 16.05 bis 18 Uhr

Und am 13. September erzählt Hanjo Kesting in "2 nach 1" ab 13.05 Uhr warum ihn "Der Zauberberg" so begeistert. Mehr Informationen zur Sendung.

Weitere Veranstaltungen:

Am 18. Oktober 2016
Laurence Sterne: "Leben und Meinungen des Tristram Shandy, Gentleman", vorgetragen von Jürgen Thormann und Hanjo Kesting (Kommentierung)
Ausstrahlung im Nordwestradio: 26. Dezember 2016

Am 15. November 2016
Miguel de Cervantes: "Don Quijote von der Mancha", interpretiert von Helge Heynold und Hanjo Kesting (Kommentierung)
Ausstrahlung im Nordwestradio: 25. Dezember 2016

Genaue Adresse:
Stadtbibliothek Bremen
Wall-Saal
Am Wall 201, 28195 Bremen

Veranstaltungstermin:
20. September 2016, 19:00 Uhr

Veranstaltungen