Livestream

Bremen Zwei Veranstaltungen Auf schwarzen und weißen Tasten

Konzert

Antonio Pompa-Baldi

12. Januar 2019, 20:00 Uhr | Sendesaal Bremen

Im Januar 2019 präsentieren Bremen Zwei und der Sendesaal Bremen die renommierte Konzertreihe "Auf schwarzen und weißen Tasten", in der Künstler vom Starpianisten bis zu jungen Ausnahmetalenten auftreten. Den Auftakt macht der Italiener Antonio Pompa-Baldi.

Antonio Pompa-Baldi [Quelle: Antonio Pompa-Baldi, Privataufnahme]

Der 1974 in Foggia geborene Künstler gehört zu den international erfolgreichsten Musikern Italiens; er gewann zahlreiche Klavierwettbewerbe in aller Welt. Seitdem Pompa-Baldi 2001 Preisträger beim bedeutenden Van Cliburn-Wettbewerb in Texas wurde, spielt er weltweit in den großen Konzerthallen und bei den wichtigen Klavierfestivals. Er gastierte bereits in der New Yorker Carnegie Hall, in der Salle Pleyel in Paris oder der Bostoner Symphony Hall.

Im Jahr 2017 gab Antonio Pompa-Baldi sein Debüt beim Festival "Raritäten der Klaviermusik" in Husum und wurde dort vom fachkundigen Publikum als pianistische Sensation gefeiert. Das Repertoire des Italieners ist weit gespannt und reicht von Hummel über Grieg bis hin zu zeitgenössischen Werken. Bisher hat der Künstler mehr als 20 CDs aufgenommen, die sein breites musikalisches Spektrum eindrucksvoll abbilden.

Das Konzert-Programm

Johann Nepomuk Hummel
Sonate Es-Dur op. 13

Franz Liszt
Ballade Nr. 2 h-moll

Edward Grieg
Suite "Aus Holbergs Zeit" op. 40

Robert Piana
"Napoli - Fantasie über Neapolitanische Canzonen"

Francis Poulenc
Suite "Napoli"

Sendetermin

wird noch bekannt gegeben | Bremen Zwei; Sonntag ab 22 Uhr

Kartenverkauf über den Sendesaal Bremen und Nordwest-Ticket

Genaue Adresse:
Sendesaal Bremen
Bürgermeister-Spitta-Allee 45
28329 Bremen

Veranstaltungstermin:
12. Januar 2019, 20:00 Uhr

Veranstaltungen
Mehr zur Reihe "Auf schwarzen und weißen Tasten"