Livestream

Bremen Zwei Sendungen Niederdeutsches Hörspiel

Niederdeutsches Hörspiel

Een Füerpüster

Hörspiel von Jochen Schimmang / Niederdeutsch von Jochen Schütt

23. August 2020, 18:05 Uhr

Eine Meldung wie aus einem Witzblatt: Das Finanzamt ist abgebrannt! Nur seine Bekannten und Freunde stellen erstaunt fest: Gerd ist verschwunden. Was hat das miteinander zu tun?

Blaulicht eines Feuerwehrwagens [Quelle: Imago, Eibner]

Gert Onken war Finanzbeamter in einer Kleinstadt, blieb Single und lebte lange bei seiner Mutter. Gert Onken ist ein Einzelgänger, der gelegentlich spurlos verschwindet und niemals darüber spricht. Gert Onken wird nach wie vor von allen als freundlich, kompetent und zuverlässig geschätzt. Gert Onken hat keinen Ehrgeiz. Gert Onken kann Ungerechtigkeit nicht ertragen. Was Gert Onken will, das schafft er auch. Und kein Zweifel: Gert Onken hat das Finanzamt angezündet. – Wer ist Gert Onken wirklich?

Mitwirkende:

Ulla Hinrichs (Mutter)
Wilfried Dziallas (Herr Strunde)
Uta Stammer (seine Frau)
Axel Stosberg (Schulkamerad)
Konstantin Graudus (Ermittler)
Sandra Keck (Lisa Braake)
Gerlind Rosenbusch (Wirtin)
Horst Arenthold, Heino Stichweh,Till Huster, Erkki Hopf (Freunde in der Gastwirtschaft)

Musik: Serge Weber
Regie: Hans Helge Ott

Der Autor:
Jochen Schimmang, geboren 1948, ist Schriftsteller, lebte in Köln und Paris und wohnt seit 2006 in Oldenburg. Er debütierte 1979 mit dem Roman „Der schöne Vogel Phönix“. Zuletzt erschienen seine Reisebeschreibung "Mein Ostende" sowie der Erzählband "Adorno lebt hier nicht mehr".

Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, 23. August 2020, 18:05 Uhr


Niederdeutsches Hörspiel