Livestream

Bremen Zwei Sendungen Niederdeutsches Hörspiel

Niederdeutsches Hörspiel

Wenn

26. Juli 2020, 18:05 Uhr

Wie ungerecht das Leben sein kann: Endlich hat Gerd einmal Glück gehabt, soll eine große Chance bekommen - und da läuft er unter ein Auto und ist tot!

Rote Ampel, dahinter fahren LKW [Quelle: Montage Radio Bremen]

Den Erzähler dieses Hörspiels macht das sehr nachdenklich. Die Katastrophe hätte vielleicht verhindert werden können, wenn dies oder wenn jenes... Aber solche Gedanken sind eine Falle: Wenn man eine Katastrophe abwendet, lauert schon grinsend eine andere!

Mitwirkende:

  • Wilfried Dziallas: Erzähler
  • Frank Grupe: Gerd
  • Peter Heinrich Brix: Fahrer
  • Meike Meiners: Lisa
  • Gernot Endemann: Herbert
  • Edda Loges: Ella Fathmann
  • Heiko Senst: Punk

Regieassistenz: Lydia Hebbelmann
Regie: Hans Helge Ott
Redaktion: Jochen Schütt            

Produktion: Radio Bremen mit dem NDR 2000

Der Autor:

Frank Grupe [Quelle: Radio Bremen, Wolfgang Seesko]
Frank Grupe [Quelle: Radio Bremen, Wolfgang Seesko]

Frank Grupe (geb. 1954) wuchs in Bremen auf. Mit 17 begann er die Schauspielerei und machte dann praktisch alles, was mit Theater zu tun hat – alles zwischen Straßentheater und stellvertretender Intendanz. Er spielt nach wie vor, inszeniert, schreibt Stücke und Hörspiele in Hoch- und Plattdeutsch. Er lebt in Hamburg. Produktion: Radio Bremen mit dem NDR 2000

Dieses Thema im Programm:
Bremen Zwei, 26. Juli 2020, 18:05 Uhr

Niederdeutsches Hörspiel