Livestream

Bremen Zwei Sendungen Niederdeutsches Hörspiel

Niederdeutsches Hörspiel

Dood in't Watt

Hörspiel von Jochen Schimmang / Niederdeutsche von Jochen Schütt

8. März 2020, 18:05 Uhr

Ostfriesland. Ruhe, gute Luft, Entspannung pur für die Urlauber, die in dem kleinen Hotel wohnen. Aber Martin Landau ist nicht als Feriengast an den Nordseedeich gekommen. Er sucht etwas, nur weiß er nicht genau, was es ist.

Wattenmeer bei Cuxhaven [Quelle: Radio Bremen]

Was Martin Landau weiß, ist nur, dass sein Vater hier vor einem halben Jahrhundert plötzlich verschwand. Der alte Rentner Telkamp aber, der erinnert sich plötzlich recht genau, und es zeigt sich, dass das dunkelste Kapitel der deutschen Geschichte Fortsetzungen hatte.

Mitwirkende:

  • Siemen Rühaak (Martin Landau)
  • Rolf Nagel (Telkamp)
  • Erik Rastetter (Andreas Landau)
  • Nils Ove Krack (der junge Telkamp)
  • Birte Kretschmer (Helga Lammers-Landau)
  • Frank Gruppe (Kurt Lammers)
  • Claus Boysen (Arnold Prahm)
  • und viele Andere.

Musik: Serge Weber
Regie: Jochen Schütt
Redaktion: Hans Helge Ott
Produktion: Radio Bremen mit dem NDR 2013

Dood in't Watt [46:47 Minuten]

Jochen Schimmang [Quelle: Jochen Schimmang, Eric Wolfe]
Jochen Schimmang [Quelle: Jochen Schimmang, Eric Wolfe]

Der Autor:
Jochen Schimmang
, geboren 1948, ist Schriftsteller, lebte lange in Köln und Paris, und wohnt seit 2006 in Oldenburg. Er debütierte 1979 mit dem Roman "Der schöne Vogel Phönix". Zuletzt veröffentlichte er 2019 den Erzählungsband „Adorno lebt hier nicht mehr“. Im November 2019 erhielt Jochen Schimmang den „Walter-Kempowski-Preis“ für sein bisheriges Werk.

Niederdeutsches Hörspiel