Livestream

Bremen Zwei Sendungen Niederdeutsches Hörspiel

Niederdeutsches Hörspiel

Heinz un Harry

Niederdeutsches Hörspiel von Frank Grupe

10. Februar 2020, 21:05 Uhr

Heinz wohnt schon seit vielen Jahren im Seniorenheim, als eines Tages Harry zum ersten Mal im Speisesaal auftaucht und ihm den angestammten Platz streitig macht. Die beiden alten Männer haben wenig mehr gemeinsam als das Leiden an der erzwungenen Unselbständigkeit, der Isolation und der Ereignislosigkeit im Heim.

Flur in einem Pflegeheim [Quelle: Radio Bremen]

Aber sie haben beide die Hoffnung nicht aufgegeben, trotz ihres hohen Alters irgendwann einmal einen neuen Anfang machen zu können.

Mitwirkende:
Jochen Schenck (Heinz)
Rolf Nagel (Harry)
Gabriele Blum (Hildegard)

Regie: Hans Helge Ott
Produktion: Radio Bremen mit dem NDR 1997

Frank Grupe [Quelle: Radio Bremen, Wolfgang Seesko]
Frank Grupe [Quelle: Radio Bremen, Wolfgang Seesko]

Der Autor:
Frank Grupe (geb.1952) wuchs in Bremen auf. Mit 17 begann er die Schauspielerei und machte dann praktisch alles, was mit Theater zu tun hat – alles zwischen Straßentheater und stellvertretender Intendanz. Bis 2018 war er Oberspielleiter des Ohnsorg-Theaters. Er spielt nach wie vor, inszeniert, schreibt Stücke und Hörspiele in Hoch- und Plattdeutsch und lebt in Hamburg.

*Aus rechtlichen Gründen können wir Ihnen dieses Hörspiel nicht zum Nachhören anbieten.

Niederdeutsches Hörspiel