Livestream

Bremen Zwei Sendungen Niederdeutsches Hörspiel

Niederdeutsches Hörspiel

Njorka un de Fents vun'n Sommer

Niederdeutsches Hörspiel von Snorre (Björkson)

12. Januar 2020, 18:05 Uhr

Es ist Sommer. Für Max herrscht Aufbruchstimmung. Nicht nur, dass er endlich mit seinem Bruder und einem gemeinsamen Freund in die Wohngemeinschaft zieht, sondern dann lernt er auch noch Njorka kennen. Eine Liebesgeschichte beginnt, die ihresgleichen sucht.

Die Umrisse eines jungen, händchenhaltenden Parres, vor einer norddeutschen Landschaft mit Bauernhof. (Bildmontage) [Quelle: Radio Bremen]

Beide teilen dieselben Sehnsüchte, beide sind hin- und hergerissen zwischen dem Wunsch nach Freiheit und der Suche nach Geborgenheit. Alles könnte so schön sein, wenn man sich nicht immer selbst im Wege stünde.

Mitwirkende:

  • Sandra Keck: Erzählerin
  • Birte Kretschmer: Njorka
  • Erkki Hopf: Max
  • Robert Eder: Hannes
  • Axel Stosberg: Per
  • Bernd Poppe: Nils
  • Tanja Rübcke: Susanne
  • Uta Stammer: Tante Ida
  • Peter Kaempfe: Vorarbeiter
  • Beate Kiupel: Frau Lubbin
  • Hans Helge Ott: Herr Lubbin
  • Eva Garthe: Lux
  • Hilke Theessen: Holländische Serviererin

Regie: Ilka Bartels
Regieassistenz: Eva Garthe
Technische Realisation: Kai Schliekelmann
Komponist und Solist: Serge Weber
Produktion: Radio Bremen mit dem NDR 2011

Snorre Björkson [Quelle: Snorre Björkson]
Snorre Björkson [Quelle: Snorre Björkson]

Der Autor:
Snorre Björkson wurde 1968 geboren. Sein erstes Platt hörte er als Kind in Ostrhauderfehn. Er schreibt Hörspiele, Gedichte, Lieder, Erzählungen, Romane, gibt Theaterworkshops und singt in der holländisch-plattdeutsch-skandinavischen Chansonband "De klok". Er erhielt Preise für niederdeutsche Lyrik und für drei seiner Hörspiele. Nach langem hin und her lebt er wieder in der Region Steinhuder Meer.

Niederdeutsches Hörspiel