Livestream

Bremen Zwei Sendungen Niederdeutsches Hörspiel Seker is seker

Niederdeutsches Hörspiel

Seker is seker – Folge 2: Fahrstohl na baven

Klaustrophobie im Fahrstuhl

6. Oktober 2019, 18:05 Uhr

Versicherungsvertreterin Jackie Theeßen liebt ihren Job bei der NordicSecur. Doch wie soll sie wichtige Kundengespräche führen, wenn der Fahrstuhl steckenbleibt?

Füße von Personen in einem Fahrstuhl [Quelle: Imago, Panthermedia]
Gerade jetzt, wo ein wichtiges Kundengespräch anliegt, bleibt der Fahrstuhl stecken. [Quelle: Imago, Panthermedia]

Versicherungsvertreterin Jackie Theeßen liebt ihren Job bei der NordicSecur. Doch wie soll sie wichtige Kundengespräche führen, wenn der Fahrstuhl steckenbleibt?

Autor/-in: Frank Grupe
Länge: 52:07 Minuten
Datum: Sonntag, 6. Oktober 2019
Sendereihe: Niederdeutsches Hörspiel | Bremen Zwei

Die temperamentvolle und umtriebige Jackie Theeßen liebt ihren Beruf bei der NordicSecur. Das spüren auch ihre Kunden in der Stadt und dem Umland, die sich bei "ihrer" Versicherungsvertreterin gut aufgehoben fühlen. Mit ihrer zuversichtlichen Einstellung getreu dem Motto "Was nicht passt, wird passend gemacht" gewinnt sie schnell das Vertrauen ihrer Klientel, die unterschiedlicher nicht sein könnte und die die warmherzige Jackie manchmal vor beinahe unlösbare Aufgaben stellt….

Gerade jetzt, wo ein wichtiges Kundengespräch anliegt, bleibt der Fahrstuhl stecken. Jackie, Rudolf Hinzpeter und die junge Ayla versuchen ihr Bestes, mit der heiklen Situation umzugehen. Wie aber soll man entspannt blieben, wenn der eine an Klaustrophobie leidet und sich bei der schwangeren Ayla just in diesem Moment die Wehen melden? Jackies ganzes Improvisationstalent ist gefragt!

Aufnahmen zum Hörspiel "Seker is seker" [Quelle: Radio Bremen]

Stefanie Fromm als "Ayla"

Aufnahme von "Seker is seker" im Studio [Quelle: Radio Bremen]

Sandra Keck als Jackie Theeßen und Konstantin Graudus als Büroleiter

Schauspieler und Sprecher Jürgen Uter [Quelle: Radio Bremen]

Jürgen Uter als Rudolf Hinzpeter

Mitwirkende

  • Sandra Keck: Jackie Theeßen
  • Konstantin Graudus: Büroleiter
  • Jürgen Uter: Rudolf Hinzpeter
  • Ayla: Stefanie Fromm

Redaktion und Regie: Ilka Bartels
Regieassistenz: Anne Abendroth
Ton/Technik: Markus Freund und Corinna Kammerer
Musik: Verena Guido

Produktion Radio Bremen mit dem NDR 2019           

Frank Grupe [Quelle: Radio Bremen, Wolfgang Seesko]
Frank Grupe [Quelle: Radio Bremen, Wolfgang Seesko]

Der Autor: Frank Grupe
Frank Grupe (geb.1952) wuchs in Bremen auf. Mit 17 begann er die Schauspielerei und machte dann praktisch alles, was mit Theater zu tun hat – alles zwischen Straßentheater und stellvertretender Intendanz. Bis 2018 war er Oberspielleiter des Ohnsorg Theaters in Hamburg. Frank Grupe spielt und inszeniert nach wie vor und schreibt Stücke und Hörspiele in Hoch- und Plattdeutsch.

Verena Guido [Quelle: Stefan Döring]
Verena Guido [Quelle: Stefan Döring]

Die Komponistin: Verena Guido
Verena Guido war nach dem Musikstudium als Sängerin, Songwriterin und Instrumentalistin mit Orchestern und Ensembles auf vielen Bühnen Europas unterwegs. Viele Jahre schrieb sie Bühnenmusiken für große Open-Air-Theaterproduktionen und leitete diese musikalisch. Als Komponistin arbeitet sie mehr und mehr für Film und Hörfunk, so zuletzt mit dem WDR-Funkhausorchester für die Hörspielserie nach den Volker-Kutscher-Krimis.

Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, 06. Oktober 2019, 18:05 Uhr

Seker is seker