Livestream

Bremen Zwei Sendungen Niederdeutsches Hörspiel Seker is seker

Niederdeutsches Hörspiel

Seker is seker – Folge 4: Passeern kann jümmer wat

Brandschaden

3. November 2019, 18:05 Uhr

Jackie Theeßen wird von einem jungen Paar gerufen, dessen Haus den Flammen zum Opfer gefallen ist. Jackie verspricht schnelle Hilfe, doch je mehr Fragen sie stellt, desto mehr keimt in ihr ein merkwürdiger Verdacht...

Der Dachstuhl eines abgebrannten Hauses. [Quelle: Imago, Chromorange]
Von Gesas Elternhaus sind nur noch Trümmer übrig geblieben [Quelle: Imago, Chromorange]

Seker is seker - Folge 4: Passeern kann jümmer wat [47:35 Minuten]

Die temperamentvolle und umtriebige Jackie Theeßen liebt ihren Beruf bei der NordicSecur. Das spüren auch ihre Kunden in der Stadt und dem Umland, die sich bei 'ihrer' Versicherungsvertreterin gut aufgehoben fühlen. Mit ihrer zuversichtlichen Einstellung getreu dem Motto 'Was nicht passt, wird passend gemacht' gewinnt sie schnell das Vertrauen ihrer Klientel, die unterschiedlicher nicht sein könnte und die die warmherzige Jackie manchmal vor beinahe unlösbare Aufgaben stellt….

Jackie Theeßen wird von einem jungen Paar gerufen, dessen Haus den Flammen zum Opfer gefallen ist. Die beiden vor den Trümmern ihrer Existenz stehen zu sehen, bricht der warmherzigen Versicherungsvertreterin beinahe das Herz. Besonders die idealistische Gesa, die am Boden zerstört ist, weckt prompt mütterliche Gefühle in ihr. Jackie verspricht schnelle Hilfe, doch je mehr Fragen sie stellt, desto mehr keimt in ihr ein merkwürdiger Verdacht...

Mitwirkende:

  • Sandra Keck: Jackie Theeßen
  • Konstantin Graudus: Büroleiter
  • Tanja Bahmani: Gesa
  • Enno Kalisch: Maik
  • Frank Grupe: Brandmeister

Redaktion und Regie: Ilka Bartels
Regieassistenz: Lisa Krumme
Ton/Technik: Kay Poppe
Musik: Verena Guido

Produktion Radio Bremen mit dem NDR 2019

Tanja Bahmani, Sandra Keck und Enno Kalisch [Quelle: Radio Bremen]

Von links nach rechts: Tanja Bahmani, Sandra Keck und Enno Kalisch

Konstantin Graudus [Quelle: Radio Bremen]

Konstantin Graudus als "Büroleiter"

Regisseurin Ilka Bartels [Quelle: Radio Bremen]

Regisseurin Ilka Bartels bei der Aufnahme mit Enno Kalisch

Frank Grupe [Quelle: Radio Bremen]

Frank Grupe als Brandmeister

Hans Helge Ott [Quelle: Radio Bremen, Wolfgang Seesko]
Hans Helge Ott [Quelle: Radio Bremen, Wolfgang Seesko]

Der Autor
Hans Helge Ott (geboren 1951) war ein 'Funkkind', d. h. er spielte schon als Junge Kinderrollen bei Radio Bremen. Nach seinem Graphikdesign-Studium schrieb und inszenierte er für Funk, Fernsehen und Theater. Bis zu seinem Ruhestand 2016 betreute er 15 Jahre lang das Niederdeutsche Hörspiel, welches Radio Bremen und der NDR gemeinsam senden. Bis heute arbeitet er als Autor und Regisseur.

Verena Guido [Quelle: Stefan Döring]
Verena Guido [Quelle: Stefan Döring]

Die Komponistin: Verena Guido
Verena Guido war nach dem Musikstudium als Sängerin, Songwriterin und Instrumentalistin mit Orchestern und Ensembles auf vielen Bühnen Europas unterwegs. Viele Jahre schrieb sie Bühnenmusiken für große Open-Air-Theaterproduktionen und leitete diese musikalisch. Als Komponistin arbeitet sie mehr und mehr für Film und Hörfunk, so zuletzt mit dem WDR-Funkhausorchester für die Hörspielserie nach den Volker-Kutscher-Krimis.

Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, 3. November 2019, 18:05 Uhr

Seker is seker