Livestream

Bremen Zwei Sendungen Niederdeutsches Hörspiel

Niederdeutsches Hörspiel

Dat Schipp Spökenkieker

Niederdeutsches Hörspiel von Gerhard Bohde

2. Juni 2019, 18:05 Uhr

Am Ufer einer Hallig ist ein Segelboot havariert, das die dortigen Bewohner nun als Strandgut beanspruchen. Der junge Segler und seine Begleiterin geraten mit dem jungen Halligbewohner und seiner Schwester in Streit über die Besitzrechte.

Wrack eines Holzschiffs am Strand einer Insel. [Quelle: DPA, Wieland Hollweg/Chromorange]

Aber wenn zwei junge Männer und zwei junge Frauen auf einer einsamen Hallig zusammentreffen, kann es beim Streit natürlich nicht bleiben.

Mitwirkende:

  • Birte Kretschmer: Stinlene Krüschansen
  • Robert Eder: Wögen Krüschansen
  • Heino Stichweh: Hermann Thomsen
  • Sandra Keck: Jenny Grüttefien
  • Erkki Hopf: Udo Lindewitt

Regie: Ursula Hinrichs
Redaktion: Jochen Schütt
Produktion: RB/NDR 1998

Gerhard Bohde wurde 1921 in Wyk auf Föhr geboren. Der gelernte Seemann wurde nach dem Krieg zunächst Kaufmann und dann Soldat. Aus den frühen Erfahrungen der Seefahrtszeit schöpfte er den Stoff für seine Autorentätigkeit, die er erst 1967 begann. Neben Theaterstücken schrieb er zahlreiche niederdeutsche Hörspiel. Gerhard Bode starb 2010 in Wildeshausen.

*Aus rechtlichen Gründen können wir Ihnen dieses Hörspiel nicht zum Nachhören anbieten.

Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, 02. Juni 2019, 18:05 Uhr

Niederdeutsches Hörspiel