Livestream

Bremen Zwei Sendungen Mare Radio

Jetzt neu: butenunbinnen.de, alles wichtige aus der Region

Mare Radio

Fisch – ein gefundenes Fressen

1. Juli 2018, 12:05 Uhr

Fisch [Quelle: Radio Bremen, Sina Derezynyski (Studio Bremerhaven)]

Mare Radio verfolgt den Weg der Fische aus dem Meer auf den Teller, empfiehlt raffinierte Rezepte, fragt nach dem Seelenleben der Fische und danach, wie bedrohlich die Überfischung der Ozeane ist.

Mare-Radio: Fisch - Die Sendung zum Nachhören [46:51 Minuten]

Juli 2018

Mare Rätsel [Quelle: Radio Bremen, Walter Weber]

Dem Gewinner des Mare-Rätsels winken attraktive Preise: ein Jahresabo des mare-Heftes und Bücher aus dem Mare-Buchverlag.

Rätselfrage Juli 2018

Welches ist der schwerste Knochenfisch der Welt?

Lösung bitte an folgende E-Mail-Adresse:
mare-radio@radiobremen.de

Lösung Rätsel Juni 2018

Wir fragten, warum die Sonnentierchen eigentlich Sonnentierchen heißen.

Kaviar in einer roten Dose [Quelle: Radio Bremen]
Der Genuss von Kaviar ist teuer und umstritten.

Luxusfisch Stör

In Luxusrestaurants in Moskau oder St. Petersburg wird für den teuersten Kaviar ein Kilogrammpreis von 40.000 Euro bezahlt. Albino-Kaviar, also weißer Kaviar von Wildstören, gilt als feinste Delikatesse. Weil die Eier des Störs so begehrt sind, ist er vom Aussterben bedroht.

Die einzigen Vorkommen hierzulande finden sich in Zuchtbetrieben. Ein deutsches Institut hat erstmals ein Verfahren entwickelt, bei dem der Rogen entnommen werden kann, ohne dass der Fisch getötet werden muss. Bernd-Uwe Gutknecht über den Luxusfisch Stör und seine Zukunftsaussichten.

Luxusfisch Stör [6:56 Minuten]

Auf dem Fischkutter

Im Kühlraum eines Fischtrawlers wird der Fisch an Land transportiert. [Quelle: Jens Schellhass]

Alles Leben kommt aus dem Wasser. Und unser Mare-Autor Jens Schellhass liebt das Leben. Sein Problem: Frischen Fisch liebt er ebenfalls. Und der ist für gewöhnlich tot, wenn er auf den Teller kommt. An Bord des unter deutscher Flagge fahrenden Fischtrawlers "NC 300 Iris" wird er Zeuge, wie Tausenden von bis zu 25-jährigen Seelachsen blutig der Graus gemacht wird.. Und noch ehe der gierige Bauch des Schiffes den ersten Fang verdauen kann, gerät schon der nächste Schwarm ins Visier.

Auf dem Fischkutter [8:00 Minuten]

Räucherfisch

Paniert und frittiert, gegrillt oder doch lieber geräuchert? Fisch lässt sich so vielfältig verarbeiten wie kaum ein anderes Lebensmittel. Geräuchert wird das sensible Nahrungsmittel schon seit Jahrtausenden. Allerdings ist die Zahl der Räuchereien stark geschrumpft, wie Hauke Bülow in Lübeck-Schlutup herausgefunden hat – früher einer der größten Fischproduktionsorte in Deutschland.

Autor/-in: Hauke Bülow
Länge: 4:36 Minuten
Datum: Sonntag, 7. Januar 2018
Sendereihe: Mare Radio | Bremen Zwei

Paniert und frittiert, gegrillt oder doch lieber geräuchert? Fisch lässt sich so vielfältig verarbeiten wie kaum ein anderes Lebensmittel. Geräuchert wird das sensible Nahrungsmittel schon seit Jahrtausenden und auch heute noch kommt Räucherfisch bei vielen regelmäßig auf den Teller.

Allerdings ist die Zahl der Räuchereien stark geschrumpft, wie Hauke Bülow in Lübeck-Schlutup herausgefunden hat – früher einer der größten Fischproduktionsorte in Deutschland.

Überfischung

Ein Schwarm von Möwen begleitet den Fischtrawler "NC 300 Iris". [Quelle: Jens Schellhass]

Die Überfischung der Weltmeere hat ein kritisches Stadium erreicht. Schon lange entnimmt der Mensch den Ozeanen mehr Fisch als die Natur liefern kann. Bei einer jährlichen Fangmenge von 90 Millionen Tonnen sind viele Fischarten massiv vom Aussterben bedroht, wenn wir nicht Grundlegendes an unserem Konsumverhalten ändern. Über den aktuellen Stand in Sachen Überfischung hat sich Katrin Krämer mit Sandra Schöttner von Greenpeace unterhalten.

Aus Captain Cooks Kombüse

Mare Rezept [Quelle: Überseemuseum Bremen]

Captain Cook alias Hans Helge Ott präsentiert die schönsten Rezepte aus seiner kulinarischen Seekiste.

Und auch diesmal hat er sich wieder etwas ganz Besonderes ausgedacht: Einen Dialog über die Zubereitung einer vegetarischen Bouillabaisse!

Vegetarische Bouillabaisse [PDF, 27 Kb]

Moderation: Katrin Krämer
Redaktion: Mechthild Müser, Stefan Pulß

Bremen Zwei