Livestream

Bremen Zwei Sendungen Klassikwelt in concert

Klassikwelt in concert

Römischer Kolossalbarock

Konzertmitschnitt vom 6. September 2019, Dom zu Verden

22. Dezember 2019, 22:05 Uhr

Musikfest Bremen 2019: Das Ensemble "Le Concert Spirituel" gab unter der Leitung von Hervé Niquet ein Konzert im Dom zu Verden. Auf dem Programm standen Werke von Benevolo, da Palestrina, Monteverdi und Frescobaldi.

Le Concert Spirituel in einem Theaterraum mit roten Stühlen [Quelle: Musikfest Bremen 2019, Guy Vivien]
Vokal- und Instrumentensemble Le Concert Spirituel [Quelle: Musikfest Bremen 2019, Guy Vivien]

Italien und die Oper

Im Italien des 17. Jahrhunderts bildeten sich gleich mehrere wichtige musikalische Zentren heraus, nicht zuletzt durch die Oper, die hier ihren Siegeszug begann. Das von Hervé Niquet geleitete Ensemble "Le Concert Spirituel" entführte die Zuschauer*innen bei seinem Auftritt im Verdener Dom in die Ewige Stadt, nach Rom. Doch nicht die Oper stand im Mittelpunkt dieses Konzerts, sondern geistliche Werke von Orazio Benevolo, einem Vertreter des sogenannten römischen Kolossalbarock. Sowohl das Magnifikat als auch die Messe wurden für 16 Stimmen komponiert, mit dem der ganze Kirchenraum zum Klingen gebracht werden sollte – in Verden erreichte man dies durch das Verteilen der Ausführenden auf mehrere Bühnen.

Das Programm:

Orazio Benevolo: Missa Si Deus pro nobis
Orazio Benevolo: Magnificat
sowie Werke von Giovanni Pierluigi da Palestrina, Claudio Monteverdi und Girolamo Frescobaldi

Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, 22. Dezember 2019 um 22:05 Uhr

Klassikwelt in concert