Livestream

Bremen Zwei Sendungen Klassikwelt in concert

Klassikwelt in concert

Musicadia I: Bach und andere Thüringer

Mitschnitt vom 31. Oktober 2019 aus dem Sendesaal Bremen

19. Januar 2020, 22:05 Uhr

Die Musicadia 2019 startete mit der Geigerin Midori Seiler und dem Cembalisten Christian Rieger. Die beiden Musiker stellten Werke von Johann Sebastian Bach, Johann Christoph Bach, Johann Jakob Walther und Johann Paul Westhoff vor.

Christian Rieger und Midori Seiler [Quelle: Hasko Witte]
Der Cembalist Christian Rieger und die Geigerin Midori Seiler [Quelle: Hasko Witte]

Johann Sebastian Bach war in Thüringen eingebettet in eine beispiellose Musiktradition und umgeben von hochrangigen Musikern – auch außerhalb der eigenen Familie. So schuf der Erfurter Johann Jakob Walther ein reiches Werk für Violine und Basso Continuo mit damals unüblichen Violintechniken. Einer Suite aus seinem "Musikalischen Garten" wird eine Ansammlung von Imitations-Kunststücken unterschiedlichster Instrumente entgegen gestellt. Johann Paul Westhoff war ein ebenso berühmter Violinkollege, der seine Sonaten mit kleinen Raffinessen garnierte – zum Beispiel imitiert die Violine ein vielstimmiges Glockenspiel.

Ausgezeichnete Interpreten

Midori Seiler, bayerisch-japanische Tochter zweier Pianisten, ist seit 2016 künstlerische Leiterin des Bach Collektivs der Köthener Bachfesttage und wurde im Jahr 2019 mit einem Opus Klassik ausgezeichnet. Christian Rieger lehrt seit 2004 als Professor für Cembalo an der Folkwang Universität der Künste.

Werke von Johann Sebastian Bach, Johann Christoph Bach, Johann Jakob Walther und Johann Paul Westhoff

Interpreten:

  • Midori Seiler, Barockvioline
  • Christian Rieger, Cembalo

Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, 19. Januar 2020 um 22:05 Uhr

Klassikwelt in concert