Livestream

Bremen Zwei Sendungen Hörspiel

Jetzt neu: butenunbinnen.de, alles wichtige aus der Region

ARD Radio Tatort

Ronsdorf

Kriminalhörspiel von Dirk Schmidt

15. Juli 2018, 18:05 Uhr

Bei einer Verfolgungsjagd in Wuppertal ist ein junger Student zu Tode gekommen und es ist nicht ausgeschlossen, dass die Kollegen dort nicht die ganze Wahrheit sagen. Eine Aufgabe, wie gemacht für Scholz und Kollegen.

Illustration: Ronsdorf. Eine Bushaltestelle bei Nacht, mehrere wartende Personen, ein Mann läuft weg. [Quelle: ARD.de, Jürgen Frey]

Eigentlich waren Vorderbäumen, Scholz, Lenz und Latotzke gerade dabei, sich eine Auszeit vom mörderischen Alltagsstress zu nehmen und sich auf sich selbst zu besinnen, als die Pflicht ruft. Kramski, der geistige Vater der Task Force Hamm, braucht Hilfe bei einem komplizierten Fall. Gefragt ist Einfühlungsvermögen, kriminalistischer Scharfsinn und diplomatisches Geschick.

Hörprobe [1:31 Minuten] Podcast und Download

Mitwirkende:

  • Uwe Ochsenknecht
  • Matthias Leja
  • Hans Peter Hallwachs
  • Sönke Möhring
  • Udo Schenk u.a.

Regie: Claudia Johanna Leist
Produktion: WDR 2018
Länge: ca. 55`

Dirk Schmidt, geboren 1964, ist Autor. Er schreibt Kriminalromane und Hörspiele. Seit 2011 ist er Autor der ARD Radio Tatorte für den WDR und schrieb u.a. "Baginsky" (2012), "Kontermann" (2013), "Currykill" (2013), "Malina" (2014), "Calibra oder Die Geißel Gottes" (2014), "Exit" (2015), "Dead Link" (2016), "Alt ist kalt" (2016), "Ausgelöst" (2017), "Paradise City" (2018).

Hörspiel