Livestream

Bremen Zwei Sendungen Hörspiel

Hörspiel

Die Welt als Klangkulisse – Verlernen wir das Zuhören?

Diskussion bei den 15. ARD Hörspieltage in Karlsruhe

14. Januar 2019, 21:05 Uhr

Wer nicht zuhören kann, der kann nichts verstehen. Wer nichts versteht, der kann auch nicht lernen. Dieser Zusammenhang von Senden und Empfangen scheint in Zeiten von Echoräumen, digitaler Klangüberflutung und allgegenwärtiger Berieselung mit seichter Musik vergessen.

ARD Hörspieltage [Quelle: ARD]

Das Zuhören ist für unser Welt- und Selbstverständnis von entscheidender Bedeutung. Müssen wir es wieder erlernen? Brauchen wir eine neue Kultur des Zuhörens? Und welchen Beitrag kann dafür die Schule leisten?

Es diskutierten:

  • Birgit Echtler, Geschäftsführerin der Stiftung Zuhören München
  • Ulrich Commerçon (SPD), Minister für Kultur und Bildung des Saarlandes
  • Walter Filz, Leiter der Redaktion Hörspiel und Feature, SWR Baden Baden
  • Gesprächsleitung: Ralf Caspary

Produktion: SWR 2018
Länge: ca. 40`

Hörprobe [2:37 Minuten]

Hörspiel