Livestream

Bremen Zwei Sendungen Gesprächszeit

Gesprächszeit

Kai Schlüter

Journalist

1. Oktober 2019, 18:05 Uhr

Seine journalistische Heimat ist bei Bremen Zwei. Ab und zu tauscht Kai Schlüter aber seinen Arbeitsplatz an der Weser gegen den in schwedischen Hauptstadt Stockholm. Über diese Arbeit und kleine Peinlichkeiten durch Sprachbarrieren spricht er in der Gesprächszeit.

Kai Schlüter [Quelle: Radio Bremen]
Kai Schlüter

"Schweden ist viel mehr als Bullerbü" – Journalist Kai Schlüter [38:12 Minuten]

Den Mann, den wir uns dieses Mal in die Gesprächszeit eingeladen haben, kennen Sie aus unserem Programm. Denn Kai Schlüter ist nicht nur stellvertretender Programmleiter und zuständig für die Programmwirtschaft und die Programmwerbung, sondern auch Journalist.

Nie hat er diesen Weg bereut, auch wenn es da als Kind kurz mal den Wunsch gab vielleicht doch lieber Förster zu werden. Was er am Wald so mag und wieso er schon als Kind sehr gerne Deutschaufsätze geschrieben hat, darüber spricht er in dieser Sendung.

Ein Sommer in Schweden

Außerdem berichtet er von seinen Erfahrungen als Korrespondent in verschiedenen Ländern, erinnert sich an kleine Peinlichkeiten durch Sprachbarrieren und besondere Begegnungen. So eine war auch die mit Greta Thunberg im Sommer in Schweden, die Kai als offene, interessierte und kluge Frau wahrgenommen hat.

Interview mit Greta Thunberg [Quelle: Radio Bremen, Kai Schlüter]
Kai Schlüter im Gespräch mit der Klimaaktivistin Greta Thunberg. [Quelle: Radio Bremen, Kai Schlüter]
Sie ist eine starke Persönlichkeit. Sie wirkte auf mich sehr authentisch. Was sie sagt und was sie tut, das kommt von ihr. Kai Schlüter über Greta Thunberg

Welche Traditionen er aus Schweden mit nach Hause gebracht hat und warum er der Ansicht ist, dass Stockholm zu den allerschönsten und lebenswertesten Städte gehört, darüber erzählt Kai Schlüter in der Gesprächszeit.

Moderation: Anja Goerz

Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, 1. Oktober 2019, 18:05 Uhr

Weitere Gespräche mit Journalisten in der Gesprächszeit:

Martin Bohne, ARD-Korrespondent in Paris Maiken Nielsen, Autorin und Journalistin Frank Sieren, Journalist in China
Gesprächszeit
Mehr zur Sendereihe "Gesprächszeit"