Livestream

Bremen Zwei Rubriken Der Luchs

Luchs

"Geschichten aus der Vorstadt des Universums"

Kinder- und Jugendbuchpreis Luchs Nr. 260

1. Oktober 2008

Ausschnitt aus dem Buchcover Shaun Tan: "Geschichten aus der Vorstadt des Universums" [Quelle: Carlsen Verlag]

Kannst du dich an den Wasserbüffel erinnern, auf dem leeren Grundstück am Ende unserer Straße? Oder an den Taucher, den wir bei der Unterführung getroffen haben? Und weißt du, warum Hunde mitten in der Nacht bellen? Shaun Tan entschlüsselt die kleinen, verborgenen Geheimnisse des Alltags.

Zum Buch

Das reichhaltig und wunderbar bebilderte Buch "Geschichten aus der Vorstadt des Universums" erzählt skurrile, poetische Geschichten. Der Autor enthüllt Geheimnisse des Alltags, schildert gefährliche Hochzeiten, beschreibt nie gesehene Meerestiere und unglaubliche Räume voller Glück. Wir lernen einen winzigen sonderbaren Austauschschüler, Frau Schlimm-Schlimm oder einfach den Opa kennen. Wir erfahren, was ein Dugong ist, und dass es den namenlosen Freitag gibt. Shaun Tan schreibt zarte poetische Geschichten und haucht Bilder wie Gedichte aufs Papier. Mit ihm entdecken wir das Schöne hinter der rauen Oberfläche des schnöden Daseins. Und wir staunen nach dieser Lektüre – egal wie alt wir sind - über die Krümel auf dem Boden unserer Jackentaschen.

Ausschnitt: Die Nacht der geretteten Schildkröten

In der Nacht, als die Schildkröten gerettet wurden, glaubte ich, wir müssten sterben. Ich raufte mir die Haare und wiederholte immer wieder dieselben Fragen: Warum höre ich immer auf deine unsinnigen Pläne? Warum sind wir nicht zu Hause und sehen fern wie alle anderen? Was kann das überhaupt ändern? Ich blickte zurück und sah, wie unsere Verfolger unerbittlich näher rückten, sie waren so viel größer und kräftiger als wir mit unseren lächerlichen Idealen. "Es ist alles aus!", schrie ich aus voller Kehle. "Ergeben wir uns, solange noch Zeit ist!" Und dann, in den grellen Strahlen der Suchscheinwerfer, sah ich zum ersten Mal unsere Fracht: Winzige Gliedmaßen, die sich mit aller Kraft festklammerten, kleine, undurchsichtige Gesichter, die in alle Richtungen starrten, stimmlose Mäuler, die auf- und zugingen. Neun kleine Schildkröten – mehr hatten wir nicht retten können – nur die neun. Sie drehten die Köpfe, sahen mit Augen wie schwarze Knöpfe, wie Doppelpunkte, blinzelnd zu mir her. Ich konnte nur an eines denken, und es brach aus mir heraus wie ein Feuerball, als wir in das Dunkel rasten: "Weiter! Weiter! Weiter!"

Der Autor

Shaun Tan wurde 1974 in Perth in Australien geboren. Er arbeitet als Illustrator und Autor und ist in seiner Heimat bereits hoch gerühmt und vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem New South Wales Premier's Literary Award für die Graphic Novel "Ein neues Land", ein Buch über Migration, das jeder auf der ganzen Welt verstehen kann, denn es braucht keine Worte.
Auf Deutsch erscheinen nun mit "Geschichten aus der Vorstadt des Universums" und "Ein neues Land" ("The Arrival") gleich zwei seiner Bücher.

2010 wird Shaun Tan künstlerischer Ehrengast bei der 68. World Science Fiction Convention in Melbourne sein.

Der Übersetzer

Eike Schönfeld wurde 1949 in Rheinsberg/Brandenburg geboren und wuchs in Schwäbisch Hall auf. Nach seinem Studium der Anglistik, Germanistik und Volkskunde in Freiburg/Breisgau, promovierte er 1985 im Fach Anglistik. Seit 1986 arbeitet Schönfeld als freier Übersetzer, Lektor und Autor. Er lebt mit seiner Familie in Hamburg.

Informationen zum Buch

Shaun Tan
"Geschichten aus der Vorstadt des Universums"
Carlsen Verlag, 19,90 Euro

Weitere Informationen:

Luchs-Kinderbuchempfehlungen bei "Die Zeit"
Der Luchs