Livestream

Bremen Zwei Rubriken Der Luchs

Luchs

Die Fundsache

Kinder- und Jugendbuchpreis Luchs 273

8. Oktober 2009

Das Buch

Der Junge will herausfinden, wem das sonderbare Ding, etwas zwischen einer Krabbe und einer Kanne, gehört oder wo es hingehört. Doch niemand scheint sich für das Problem zu interessieren. Keiner, weder Fremde, Freunde noch Eltern können ihm weiterhelfen. Die meisten nehmen es nicht einmal wahr! Aber dem Jungen tut das Ding, das so unglücklich aussieht, leid. Irgend wohin muss es doch gehören! Er geht der Sache nach… Eine eigenwillige Beziehung entsteht.

Buchcover "Die Fundsache" [Quelle: Carlsen Verlag, Hamburg]

Die Fundsache (The Lost Thing) wurde auf der Internationalen Buchmesse in Bologna mit einer besonderen Auszeichnung beachtet und gewann den Aurealis Award und den Spectrum Award for illustration in den Vereinigten Staaten. Die Originalzeichnungen wurden im Itabashi Art Museum in Tokyo ausgestellt und dienten als Vorlage für einen englischen Kurzfilm. Die australische Theatergruppe Jigsaw adaptierte die Geschichte zu einer Multi-Media-Show  in der australischen Nationalgalerie in Canberra.

Am Samstag, 10. Oktober 2009 wird im Bilderbuchmuseum Troisdorf ein Workshop mit Shaun Tan veranstaltet.  Die damit zusammenhängende Ausstellung "Ein neues Land - Der Bilderbuchkünstler Shaun Tan" stellt Shaun Tan als einen Künstler vor, dessen Werk sich im Grenzbereich zwischen Comic, Graphic Novel, Illustration und freier Zeichnung bewegt und erwachsene wie kindliche Betrachter gleichermaßen zu faszinieren vermag. Gezeigt werden Originalillustrationen.

Der Autor

Shaun Tan [Quelle: Radio Bremen]
Shaun Tan

Shaun Tan wurde 1974 in Perth in Australien geboren. Er arbeitet als Illustrator und Autor und  ist in seiner Heimat bereits hoch gerühmt und vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem New South Wales Premier`s Literary Award für die Graphic Novel "Ein neues Land", ein Buch über Migration, das jeder auf der ganzen Welt verstehen kann, denn es braucht keine Worte.

Auf Deutsch erschienen von Shaun Tan "Geschichten aus der Vorstadt des Universums", ausgezeichnet mit dem Luchs, und "Ein neues Land" ("The Arrival").

Der Übersetzer

Eike Schönfeld [Quelle: Radio Bremen]
Eike Schönfeld

Eike Schönfeld wurde 1949 in Rheinsberg/Brandenburg geboren und wuchs in Schwäbisch Hall auf. Nach seinem Studium der Anglistik, Germanistik und Volkskunde in Freiburg/Breisgau, promovierte er 1985  im Fach Anglistik. Seit 1986 arbeitet Schönfeld als freier Übersetzer, Lektor und Autor. Er lebt mit seiner Familie in Hamburg.

Information zum Buch

Shaun Tan
"Die Fundsache"
Aus dem englischen von Eike Schönfeld
Carlsen Verlag, Hamburg 2009
32 Seiten
16,90 Euro
ISBN 978-3-551-51725-8

Mehr Informationen zur Ausstellung und zum Bilderbuchmuseum

Weitere Informationen:

Luchs-Kinderbuchempfehlungen bei "Die Zeit"
Der Luchs