Livestream

Bremen Zwei Rubriken Kolumnen

Audio

Facebook: Kampf gegen Hasskommentare


Wenn es um die Verfolgung von Menschen ging, die Hass im Netz verbreiten, hat sich Facebook bislang meist rausgehalten. Der US-Konzern hat sich dabei bis jetzt auf Abmachungen zwischen den USA und Frankreich verwiesen, nach denen es zur Weitergabe der Identitäten nicht verpflichtet sei. Aber jetzt hat Facebook den französischen Justizbehörden zugesagt, bald die IP-Adressen von Hasspostern weiterzugeben. Bisher hat Facebook nur Daten von Nutzern an die französischen Behörden weitergeleitet, die unter Terrorverdacht oder dem Verdacht der Kinderpornografie standen. Die Vereinbarung mit den Justizbehörden soll aber nur für Frankreich gelten.

Autor/-in: Karin Schlüter / Anja Goerz
Länge: 4:32 Minuten
Datum: Donnerstag, 27. Juni 2019
Sendereihe: Der Morgen | Bremen Zwei

Rubriken