Livestream

Bremen Zwei Rubriken Der Kommentar

Kommentar

"Richtig mutig wäre nur eine Regierung ohne SPD"

Ein Kommentar von Martin Busch

7. Juni 2019, 8:10 Uhr

Die Bremer Grünen haben sich festgelegt: Sie wollen zwei rote Partner an ihrer Seite und nicht mit der CDU, dem Gewinner der Bürgerschaftswahl, sowie den Liberalen eine Koalition eingehen.

Eine grüne und eine rote Brettspielfigur, daneben liegt eine schwarze Figur [Quelle: Radio Bremen, Montage]
Die Würfel sind gefallen. [Quelle: Radio Bremen, Montage]

Wann, wenn nicht jetzt soll Bremen politisch etwas wagen? Ob es am Ende wagen und winnen heißt, weiß man vorher nie. Klar, auch ein rot-grün-rotes Bündnis wäre eine Veränderung, eine Premiere gar im Westen der Republik. Aber mal ehrlich: Schauen Sie sich PISA an oder Statistiken zur Armut! Auch in punkto Kriminalität hat Bremen einiges zu bieten. Und vom Verkehrs-Chaos will ich gar nicht reden. Die SPD hatte ihre Chancen. 70 Jahre lang. Die Zeiten, in denen sie sie genutzt hat, sind vorbei. 25 Prozent, das heißt nichts anderes als "Setzen, sechs!"

"Jedermanns Freund ist Niemandes Freund"

Klar, Maike Schäfer würde es sich mit vielen Mitgliedern und Anhängern ihrer Partei verscherzen, wenn sie Carsten Meyer-Heder keinen Korb gäbe. Andererseits: Jedermanns Freund ist Niemandes Freund. Und außerdem braucht es manchmal, die Eltern von einem neuen Partner zu überzeugen. Der Mann hat noch keinen Stallgeruch, aber verdammt nochmal: Er hat die Bürgerschaftswahlen gewonnen! Von vornherein keine Chance geben, ist das der Stil der Grünen?

"Richtig mutig wäre nur eine Regierung ohne SPD"

Beim derzeitigen Thema Nr.1, dem Klimaschutz, der Zuwanderung und Integration in der Öffentlichkeit zur Nebensache werden ließ, sind Christdemokraten und Liberale sicher nicht die natürlichen Verbündeten der Grünen, aber: Versuch macht klug! Und bezüglich der Finanzen, die in Bremen bekanntlich eine große, unschöne Rolle spielen, gäbe es weniger Zoff in einem Jamaika-Bündnis, weil die Linken als einzige gegen die Schuldenbremse sind. Wann, wenn nicht jetzt, sollte Bremen politisch etwas wagen? Richtig mutig wäre nur eine Regierung ohne SPD.

"Richtig mutig wäre nur eine Regierung ohne SPD" [1:41 Minuten]

Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, 7. Juni 2019, 08:10 Uhr

Bremen Zwei
Mehr zur Beitragsreihe "Der Kommentar"