Livestream

Bremen Zwei Musik Studio-Gäste

Jetzt neu: butenunbinnen.de, alles wichtige aus der Region

Studiogäste

Breminale auf Bremen Zwei

Les Poules à Colin, Honeyfeet, Carrousel, Anna Depenbusch, Onk Lou, Rhonda und Someday Jacob

Bereits zum 31. Mal findet die Breminale statt, in diesem Jahr vom 25. bis 29. Juli. Die Zuschauer können sich nicht nur auf heiße Temperaturen einstellen, sondern auch auf exklusive musikalische Gäste. Ein paar von ihnen werden vor ihrem Auftritt im Bremen-Zwei-Zelt live ins Studio kommen.

Menschen auf der Breminale 2017 [Quelle: Radio Bremen, Lars Neumann]
Bei bestem Sommerwetter werden auf der Breminale am Osterdeich viele Besucher erwartet. [Quelle: Radio Bremen, Lars Neumann]

Mittwoch, 25. Juli 2018

Die Band Honeyfeet [Quelle: R!ot Management, Emily Dennison]
Die Band Honeyfeet [Quelle: R!ot Management, Emily Dennison]

Honeyfeet: Die Band aus Manchester mischt Jazz mit Soul, Folk und manchmal sogar mit Hip Hop. Sie wechselt mit Leichtigkeit zwischen traditionellen irischen Klängen und feinster Soulmusik hin und her. Frontfrau und Flötistin Ríoghnach Connolly überzeugt mit ihrer wandlungsfähigen und berührenden Stimme. Wer nach dem Breminale-Auftritt nicht mehr genug von Honeyfeet kriegen kann, muss nur nach Oldenburg fahren. Die Musiker treten einen Tag später im Rahmen des Oldenburger Kultursommers auf. Vor ihrem Auftritt im Bremen-Zwei-Zelt kommen Rioghnach Connolly und Ellis Davis zu uns ins Studio. Am Mittwoch um 16:10 Uhr. Und ab 20:30 Uhr auf der Breminale.

Honeyfeet

Vier Frauen und ein Mann [Quelle: Les Poules à Colin, Luna Calmette-Ratelle]
Les Poules à Colin [Quelle: Les Poules à Colin, Luna Calmette-Ratelle]

Les Poules à Colin – Colins Hühner: So würde man den Bandnamen übersetzen. Sie machen seit fast zehn Jahren gemeinsam Musik, kommen aus Québec und zu sagen, sie spielen einfach Folk, würde zu kurz greifen. Die Bandmitglieder haben einen Background in klassischer Musik und Jazz – und lassen sich auch sonst von anderen Genres beeinflussen. Ihr aktuelles Album heißt "Morose". Für eine kleine Stippvisite sind sie am Mittwoch bei Bremen Zwei im Studio: Um 11:10 gibt es eine Kostprobe ihrer Musik. Ab 19 Uhr sind sie auf der Breminale zu erleben.

Les Poules à Colin

Eine Frau und ein Mann stehen Arm in Arm vor einem violetten Plakat mit weißer Schrift. [Quelle: Radio Bremen, Ralph Stölting]
Carrousel sind Sophie Burande und Léonard Gogniat [Quelle: Radio Bremen, Ralph Stölting]

Donnerstag, 26. Juli 2018

Schon im November vergangenen Jahres waren sie bei Bremen Zwei im Studio. Das französisch-schweizerische Duo Carrousel überzeugt durch direkten Charme und französische Lässigkeit und wird am Donnerstag auf der Bremen Zwei Bühne der Breminale mit chansoneskem Charme und wundervollen Melodien zu hören sein. Für einen Abstecher ins Studio vor ihrem Auftritt reicht die Zeit aber immer.

Duo Carrousel mixt Chanson mit Rock und Pop

Freitag, 27. Juli 2018

Porträt Anna Depenbusch [Quelle: Sandra Ludewig]
Anna Depenbusch [Quelle: Sandra Ludewig]

Die Channsonnière Anna Depenbusch begeistert als Erzählerin und mitreißende Unterhalterin. Allein mit Klavier und ihrer gefühlvollen Stimme wird sie auf der Breminale zu hören sein. Am Freitag kommt sie vor ihrem abendlichen Auftritt auf der Bremen-Zwei-Bühne, noch einmal live ins Studio.

Self-made-Musikerin Anna Depenbusch

Onk Lou mit Gitarre [Quelle: Bernhard Kaufmann]
Onk Lou [Quelle: Bernhard Kaufmann]

Onk Lou – wer ist das? Als Straßenmusiker begann er und spielte in Russendiskos in Moskau und auf den Straßen Italiens. Bei einem Konzert mit weiteren vier Wiener Songwritern am Donaukanal kamen 7.000 Menschen. Nun ist sein erstes Album da, das er auf der Breminale vorstellen wird – und im Studiogespräch auf Bremen Zwei.

Reisen inspirieren Onk Lous Musik

Samstag, 28. Juli 2018

Rhonda [Quelle: Carlos Fernandez]
Rhonda [Quelle: Carlos Fernandez]

Für Sängerin Milo Milone und ihre vier Mitstreiter aus Norddeutschland waren die vergangenen zwei Jahre ein wilder Ritt. Erst erschien ihr Debütalbum "Raw Love", gefolgt von ausgiebigstem Touren. 2017 legen Rhonda mit "Wire" ein zweites Album vor. Die unglaublich gefühlvolle und ausdrucksstarke, mit einem einzigartigen Vibrato gekrönte Stimme Milones ist das Markenzeichen. Und das ist auch beim Bremen-Zwei-Studiogespräch zu hören.

Mit Groove und Flair auf der Breminale: Rhonda

Sonntag, 29. Juli 2018

Vier Männer: die Band Someday Jacob [Quelle: Caspar Sessler]
Someday Jacob [Quelle: Caspar Sessler]

Im Januar waren sie zur Studiosession bei Bremen Zwei, am Sonntag spielen sie am späten Nachmittag als "Wiederholungstäter" auf der Breminale. Someday Jacob ist die Gruppe von Jörn Schlüter. Dabei betont der Sänger, Songschreiber und Gitarrist stets, wie wichtig die drei Kollegen an seiner Seite sind.

Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, 25. Juli 2018, 11:10 Uhr

Das Breminale-Programm auf der Bremen-Zwei-Bühne
Studio-Gäste