Livestream

Bremen Zwei Musik CD-Tipps

CD-Tipp

Out of my Province

Ein Album zum Durchhören

13. März 2020

Mit ihrem Mix aus Folk und Pop hat Nadia Reid schnell weltweit Fans gewonnen. Während ihre Musik bisher von ihrer Perspektive auf die neuseeländische Gesellschaft geprägt war, dreht sich ihre neues Album stärker um sie selbst. In "Out of my Province" verarbeitet sie ihre Tourerfahrungen.

Cover: Nadia Reid, Out Of My Province, Caroline [Quelle: Caroline]
Nadia Reid, Out Of My Province, Caroline [Quelle: Caroline]

Der Albumtitel "Out of My Province" ist ein Zitat der neuseeländischen Schriftstellerin Janet Frame, die 2003 knapp am Literaturnobelpreis vorbeischrammte. Auf die Frage, ob sie sich selbst als eine der größten Schriftstellerinnen des zwanzigsten Jahrhunderts bezeichnen würde, antwortete sie:

That question doesn't reach me. It's out of my province.

Janet Frame, Schriftstellerin

Bei Nadia Reid bezieht sich der Titel auf die Entstehungsgeschichte ihrer neuen Songs. Nach ihrem letzten Album war sie fast ein Jahr lang auf Tour in der ganzen Welt. Noch nie war sie so lange weg aus ihrer Heimat. Und sie hätte nicht gedacht, dass das Schreiben auf Tour zu ihr passen könnte. Was für ein Irrtum!

Song-Geschichten zum Zuhören

"Out Of my Province" ist ein Reisealbum, eine Sammlung von Kurzgeschichten. Nicht über Orte. Über Menschen, die Reid mit den Orten verbindet und mit denen sie eine gemeinsame Geschichte erlebt hat. Geschichten über eine Frau, die sich mit Ende 20 neu entdeckt. Und natürlich über Beziehungen, die auf Reisen allzu oft zum Scheitern verurteilt sind.

Nadia Reids Songwriting ist klar strukturiert, die Stücke sind sauber gespielt, die Produktion klanglich in der ersten Liga. Ein völlig unprätentiöses, ehrliches Album. Nadia Reid singt unaufgeregt, eher leise, mit warmem, dezentem Vibrato. Eine Geschichtenerzählerin, der man sofort aufmerksam zuhört. Selbst wenn sie ihre Songs mit groß angelegten Streicher- und Bläsersätzen anreichert, werden sie nicht kitschig.

Wer bei diesem Album auf den großen Mitsing-Hit wartet, wartet vergeblich. Zum Glück! Die zehn Songs sind in ihrer Dramaturgie bestens angeordnet. Und genauso soll es sein: Es ist ein Album zum Durchhören. Einfach 40 Minuten gute Musik.

Nadia Reid: Out of my Province [3:29 Minuten]


Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, 13. März 2020, 13:40 Uhr

CD-Tipps
Mehr in der Rubrik "CD-Tipps"