Livestream

Bremen Zwei Musik CD-Tipps

CD-Tipp

Bach & Kapustin: Moon Rainbow

19. Februar 2020

Was wie Oscar Peterson oder Art Tatum klingt, ist Musik des russischen Klassik-Jazzers Nikolai Kapustin – und die ist Note für Note auskomponiert. Die Pianistin Luisa Imorde koppelt dessen Stücke mit Musik von – man glaubt es kaum – Johann Sebastian Bach.

CD-Cover: Bach & Kapustin: Moon Rainbow [Quelle: Berlin Classics]
Bach & Kapustin: Moon Rainbow [Quelle: Berlin Classics]

Grenzgängerische Musik

Was auf dem Papier eine ziemlich schräge Programm-Idee scheint, wirkt in der Praxis absolut überzeugend. Hört man Bachs "Toccata e-moll" direkt nach Kapustins "Toccatina", dann herrscht auch hier ein fast jazziger Swing. Die Musik des 1937 geborenen Russen Nikolai Kapustin hat in den letzten Jahren eine echte Renaissance erlebt. Vorreiter waren hier Pianisten wie Marc-André Hamelin und Steven Osborne, und nun hat auch die charismatische und neugierige Luisa Imorde diese grenzgängerische Musik für sich entdeckt.

Kapustin mit Bach zu kombinieren, hat allerdings noch niemand gemacht, und diese Idee ist genial. Luisa Imorde spielt die beiden Komponisten konsequent im Wechsel, und manche mehrsätzigen Stücke von Bach werden dadurch unterbrochen. Das putzt die Ohren, macht wach und sorgt immer wieder für würzige Überraschungen.

Das pure Vergnügen

Luisa Imordes neues Album mit Stücken von Bach und Kapustin zeigt die stilistische Vielfalt dieser jungen Pianistin. Sie kann jazzen wie ein alter Hase, ist aber auch in Bachs polyphoner Stilistik zu Hause. Imorde "singt" auf dem Klavier wie die großen Altmeister, sie swingt aber auch lustvoll in den vertrackten Synkopen von Kapustins enorm virtuoser Musik. Diese Platte macht einfach Spaß, und für Klavierfans mit offenen Ohren ist sie das pure Vergnügen. Wer hätte gedacht, dass sich Bach und russischer Piano-Jazz so gut verstehen? Diese CD zeigt, dass weder 300 Jahre zeitlicher Abstand noch "E- oder U" ein Problem sind – gute Musik bleibt einfach gute Musik.

Luisa Imorde: Bach & Kapustin: Moon Rainbow [3:11 Minuten]


Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, 19. Februar 2020, 13:38 Uhr

CD-Tipps
Mehr in der Rubrik "CD-Tipps"