Livestream

Bremen Zwei Musik CD-Tipps

CD-Tipp

Prism II

25. September 2019

Die vier Musiker vom Danish String Quartet kennen keine Grenzen und kombinieren immer wieder Musik aus mehreren Jahrhunderten. Auf seiner neuen Platte "Prism II" spielt das Danish String Quartet, das ein Image wie eine Popgruppe hat, Stücke von Bach, Beethoven und Schnittke.

Cover: Prism II [Quelle: ECM Records]
Danish String Quartet: Prism II [Quelle: ECM Records]

Das Danish String Quartet wirkt nicht wie ein klassisches Streichquartett, eher wie eine etwas älter gewordene Boygroup. Wilde Frisuren, Bärte und T-Shirts können aber nicht verbergen, dass wir es hier trotz dieses lockeren Outfits mit einem der besten Streichquartette der Welt zu tun haben. Schon seit 2001 spielen die Vier aus dem Norden zusammen, und immer wieder sorgen die Dänen mit originellen Programmen für Furore. So kombinieren sie in ihrer Serie "Prism" jeweils eine Fuge von Bach und ein spätes Beethoven-Quartett mit einem Stück, das sich auf Beethoven bezieht. Auf der neuen CD ist das das dritte Streichquartett von Alfred Schnittke.

Herausragendes Album

Das aktuelle Album des Danish String Quartets verbindet mit großer Intelligenz und musikalischer Logik Musik aus drei Jahrhunderten. Bachs Fugentechnik findet sich bei Beethoven wieder, und Alfred Schnittke zitiert in seinem 1983 entstandenen Quartett wiederum die berühmte "Große Fuge" von Beethoven. Nicht nur vom Konzept, auch von der Interpretation ist diese Platte herausragend. Das Danish String Quartet spielt mit vollem Einsatz, immer auf der Stuhlkante, und geht bei Beethoven an die Grenzen des Machbaren.

Ein Muss für Kammermusik-Fans

Beethovens "Große Fuge" aus seinem B-Dur Quartett ist eine utopische Musik, die sich nicht um das technisch Mögliche schert. Beim Danish String Quartet sind der Kampf und das Ringen der vier Stimmen fast körperlich zu spüren. Das ist alles andere als klassische Wellness-Unterhaltung, hier geht es buchstäblich um Leben und Tod. Das Danish String Quartet bürstet das etwas angestaubte Image der Gattung Streichquartett gegen den Strich, wagt und gewinnt Alles. Dieses Album ist ein Muss für alle Kammermusik-Fans und ein klarer Fall für den Platten-Olymp in Sachen Streichquartett.

Danish String Quartet: Prism II [3:16 Minuten]

Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, 25. September 2019, 13:38 Uhr.

CD-Tipps
Mehr in der Rubrik "CD-Tipps"