Livestream

Bremen Zwei Musik CD-Tipps

CD-Tipp

Ballads within a Dream

Träumerische Musik von den Britischen Inseln

25. März 2020

Übersetzt heißt das neue Album von Hille Perl und Andreas Arend "Balladen in einem Traum" - "Ballads within a Dream". Gemeinsam mit Veronika Skuplik und Clare Wilkinson haben sie englische Barockmusik eingespielt; die Stimmung einer Sommernacht soll uns umfangen.

Cover: Ballads Within a Dream, Dhm (Sony Music) [Quelle: Dhm (Sony Music)]
Ballads Within a Dream, Dhm (Sony Music) [Quelle: Dhm (Sony Music)]

In die Zeit von Henry Purcell und seiner Zeitgenossen und Vorgänger werden wir hier entführt. Schon das Eingangsstück macht klar, dass unser Leben von der Liebe bestimmt wird, wozu auch Verwundungen gehören und so mancher Schelmenstreich, wenn wir an Shakespeare und seinen grandiosen Sommernachtstraum denken.

Lustig und ausgelassen

Das Quartett, dem wir auf dieser CD begegnen, besteht aus Musiker*innen, die in der Musik jener Zeit zu Hause sind. Die Mezzossopranistin Clare Wilkinson gehört zu den Großen ihrer Zunft, genau wie Hille Perl und Veronika Skuplik mit Viola da gamba und Violine. Der Lautenist Andreas Arend tritt auch als Arrangeur in Erscheinung – für dieses Album schuf er das Konzept.

Es geht lustig und ausgelassen zu auf dieser CD, in der die Freiheit der Variation, die Figur des Tanzes und die strenger anmutende Form der Sonate einander die Hand geben.

Arend, Perl, Skuplik, Wilkinson: Ballads within a Dream [3:24 Minuten]


Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, 25. März 2020, 14:38 Uhr

CD-Tipps
Mehr in der Rubrik "CD-Tipps"