Livestream

Bremen Zwei Themen

Audio

"Die Widerspenstige" am Bremer Leibnizplatz

Gespräch mit Christine Gorny


Die Bremer Shakespeare Company hat sich in letzter Zeit von ihrem Namensgeber distanziert und lieber lieber zeitgenössische Stücke auf die Bühne gebracht, wie "Love Love Love", "Jenseits Paula" oder "Angela I". Jetzt hat man sich am Bremer Leibnizplatz William Shakespeare wieder angenähert und eine modernisierte Version "Der Widerspenstigen Zähmung" gezeigt. Allerdings tritt Shakespeares Komödie hier als Vorlage in Konkurrenz mit dem Roman "Die störrische Braut" der amerikanischen Schriftstellerin Anne Tyler. Das Ergebnis dieser Kombination heißt "Die Widerspenstige". Jetzt war Premiere und Christine Gorny hat sie sich angesehen. Wie viel Shakespeare steckt da noch drin?

Autor/-in: Katrin Krämer
Länge: 5:11 Minuten
Datum: Samstag, 13. April 2019
Sendereihe: Online | Radio Bremen

Mehr zum Thema:

Shakespeares Rückkehr an den Leibnizplatz

Bremen Zwei
Info & Service
Themen-Archiv