Livestream

Bremen Eins Serien Der Parzellist

Der Parzellist

Chelsea kann nicht nur Fußball

13. Mai 2020

Wer schön sein will, muss leiden. Das gilt ebenso in der Botanik. Deshalb greift unser Parzellist jetzt beherzt zur Gartenschere und schneidet die Hälfte der frischen Triebe seiner Stauden einfach ab. So verlängert er die Blütezeit, stärkt die Pflanze und regt sie zu kräftigem Wachstum an.

Wer schön sein will, muss leiden. Das gilt ebenso in der Botanik. Unser Parzellist greift jetzt beherzt zur Gartenschere und schneidet die Knospen seiner Stauden zurück. So verlängert er die Blütezeit und regt das Wachstum an.

Autor/-in: Jens Schellhass
Länge: 3:07 Minuten
Datum:
Sendereihe: Online | Radio Bremen

Chelsea-Schnitt nennt sich diese Frühlings-Kur. Sie funktioniert auf jeden Fall bei der Aster, der Fetthenne, bei Margeriten, Chrysanthemen und dem Phlox. Sollten Sie unsicher sein, probieren Sie es erst an einer kleinen Stelle ihrer Staude. Aus dem Schnittgut lassen sich in Wasser oder sandiger Erde leicht Stecklinge ziehen.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, 13. Mai 2020, 10:15 Uhr

Der Parzellist
Alle Folgen