Livestream

Bremen Eins Serien Der Parzellist

Der Parzellist

Schlafen gehen

2. Oktober 2019

Unser Parzellist begibt sich in den Ruhestand – einen ganzen Winter lang. Deshalb wünscht er Ihnen schon jetzt schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2020. Im Frühjahr wird er seinen Kampf gegen Unkraut, Schnecken und Kaninchen wieder aufnehmen.

Unser Parzellist begibt sich in den Ruhestand – einen ganzen Winter lang. Deshalb wünscht er Ihnen schon jetzt schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2020. Im Frühjahr wird ei seinen Kampf gegen Unkraut, Schnecken und Kaninchen wieder aufnehmen.

Autor/-in: Jens Schellhass
Länge: 3:06 Minuten
Datum:
Sendereihe: Der Vormittag

Der Parzellist hat in seinen heimatlichen vier Wänden die Heizung angedreht. Das heißt, für ihn ist jetzt der Winter da, und es wird still um ihn. Falls Sie aber denken, er haut sich aufs Ohr und begibt sich in den Winterschlaf, sind Sie schief gewickelt. Er hat noch jede Menge zu tun.

Nach dem ersten Nachtfrost müssen die Dahlien aus der Erde. Die Knollen kommen in den Keller, in eine mit Zeitungspapier ausgelegte Kiste, werden mit etwas Erde betreut und stets leicht feucht gehalten. Außerdem muss der Rasen gemäht und vor allem das Laub entfernt werden. Ansonsten würde der Rasen über den Winter faulen. Und dann sind da natürlich noch die Arbeiten, die über die gesamte Saison liegengeblieben sind. Die Pfosten des Zauns vom Gemüsebeet sind zum Beispiel über die Jahre im Erdreich morsch geworden. Der Fehler: Unser Kleingärtner hatte die Pfähle ohne Einschlaghülsen ins Erdreich versenkt. Jetzt werden neue gesetzt. Sicher wird er Ihnen im Frühjahr davon berichten. Bis dahin!

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, 3. Oktober 2019, 10:50 Uhr

Bremen Eins
Alle Folgen