Livestream

Bremen Eins Sendungen Sonntag aus Bremerhaven

Sonntag aus Bremerhaven

Warum Olli Horch bei Bremerhaven wie ein Wikinger lebt...

26. Januar 2020, 12:03 Uhr

"Back to the roots" – so lebt Olli Horch in seinem Dorf Overwarfe, in der Nähe von Loxstedt bei Bremerhaven. Dort nennen ihn alle den "Wikinger". Kein Wunder, denn zusammen mit seiner Familie hat er sich dazu entschieden, so zu leben, wie damals in der Wikingerzeit: Kein Fernseher, altertümliche Kleidung und Schwertkämpfe statt Computerspiele.

Ein Mann im Wikingerkostüm [Quelle: Radio Bremen]

Wenn man auf dem Hof von Olli Horch in Overwarfe bei Loxstedt (Kreis Cuxhaven) steht, kann es schon mal sein, dass eine Axt vorbeigeflogen kommt. Denn Axtweitwurf, Schwertkämpfe, Bogenschießen, altertümliche Getränke wie Met und ähnliche Sachen machen das Leben Horchs aus. Auch die Kleidung ist entsprechend: Knielange Tunikas aus Wolle trägt er....auch wenn er in der modernen Welt einkaufen geht. "Für mich ist das schon normal", so Horch.

Roland Kloos [Quelle: Radio Bremen, Tammo Jans]
Roland Kloos [Quelle: Radio Bremen, Tammo Jans]

Moderation: Roland Kloos

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, 26. Januar 2019, 12:20

Bremen Eins