Livestream

Bremen Eins Musik

Jetzt neu: butenunbinnen.de, alles wichtige aus der Region

Die Bremen Eins Plattmacher

(Du kannst mi mal) an de Fööt klei’n

11. März 2018

In unseren Archiven haben wir die wahre Wiege der Pop- und Rockmusik entdeckt. Was die meisten nicht wussten:" Viele große Hits sind schon op Platt erschienen, lange bevor sie auf Englisch ein Hit wurden" – unglaublich und auch nicht wahr. Diese Woche kommt die Hymne einer ganzen Generation gegen die materialistische Gesellschaft aus unserem plattdeutschen Schallarchiv "(Du kannst mi mal) an de Fööt klei’n". Dirk Böhling singt das "op Platt".

In unseren Archiven haben wir die wahre Wiege der Pop- und Rockmusik entdeckt. Was die meisten nicht wussten:" Viele große Hits sind schon op Platt erschienen, lange bevor sie auf Englisch ein Hit wurden" – unglaublich und auch nicht wahr. Diese Woche kommt die Hymne einer ganzen Generation gegen den Konsum aus unserem plattdeutschen Schallarchiv "(Du kannst mi mal) an de Fööt klei’n". Dirk Böhling singt das "op Platt".

Autor/-in: Jagger/Richards/Bearbeiter Reinhard Golz, Video: Dirk Osmers
Länge: 1:50 Minuten
Datum: Montag, 5. März 2018
Sendereihe: Online | Radio Bremen

Wir lieben Plattdeutsch bei Bremen Eins. Wöchentlich singt deshalb jemand aus unserem Team einen plattdeutschen Hit für Sie. Diesen Song singt Dirk Böhling.

Dirk Böhling [Quelle: Radio Bremen, Dirk Osmers]
Dirk Böhling [Quelle: Radio Bremen, Dirk Osmers]

Dirk Böhling "op Platt"

Wenn das Multitalent nicht am Mikrofon im Bremen-Eins-Studio sitzt, ist Böhling als Schauspieler, Regisseur, Autor und als Entertainer unterwegs. Vielleicht haben Sie ihn ja schon auf der Bühne als plattdeutschen "Bluus Bremer" erlebt.

Satisfaction

Die Version von Keith Richard und Mick Jagger erschien 1965 und wurde der Hit schlechthin für die Rolling Stones. In Satisfaction bringen die Stones den Frust ihrer Generation über das Leben in einer materialistischen Welt zum Ausdruck. Es war ihr erster Nummer-Eins-Hit in den USA und ihre bereits vierte Top-Platzierung in Großbritannien. (Quelle: BBC)

Der Songtext

(Du kannst mi mal) an de Fööt klei’n

Du  kannst mi mal an de Fööt kleien
Du kannst mi mal an de Fööt kleien
Ik versöök un versöök un versöök un versöök
Du kannst mi mal, du kannst mi mal

Wenn ik fohren do in mien Benz
Un so’n Keerl kummt in dat Radio
Seggt ik heff de Welt verpennt
un ik müss doch vun allens wat weten
Ik weet, he will blots in mien Bregen

Du kannst mi ma, oj jo jo jo
Höört mal to, ik segg dat jo
Du kannst mi mal (jo, das kannste du)
Jo du kannst mi mal (un wat du mich kannst)
Jo du kannst mi mal
An de Fööt kleien
Jo an de Fööt kleien
Jo an de Fööt kleien
Jo an de Fööt kleien
Dat kannst du mi mal (mi mal)
Oh jo jo jo

Alle Plattmachersongs:


Übersetzung ins Plattdeutsche:
Institut für Niederdeutsche Sprache

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, 12. März 2018, 7:50 Uhr

Die Plattmacher