Livestream

Bremen Eins Musik Größte Alben

Jetzt neu: butenunbinnen.de, alles wichtige aus der Region

Die größten Alben aller Zeiten

A Trick Of The Tail – Genesis

30. Mai 2018

Kaum eine Band hat eine so wechselvolle Entwicklung hinter sich wie Genesis. Besonders facettenreich war ihre Musik 1976 mit dem Album "A Trick Of The Tail" – die erste Platte ohne ihren Sänger Peter Gabriel. "Die größten Alben aller Zeiten". Bernd Schleßelmann über "A Trick Of The Tail ".

Kaum eine Band hat eine so wechselvolle Entwicklung hinter sich wie Genesis. Besonders facettenreich war ihre Musik 1976 mit dem Album "A Trick Of The Tail" - die erste Platte ohne ihren Sänger Peter Gabriel. "Die größten Alben aller Zeiten". Bernd Schleßelmann über "A Trick Of The Tail ".

Autor/-in: Bernd Schleßelmann
Länge: 3:07 Minuten
Datum: Donnerstag, 31. Mai 2018
Sendereihe: Online | Radio Bremen

1976 war ein kreatives Jahr für Genesis. Nach "A Trick Of The Tail " kam Ende des Jahres noch das Album "Wind And Wuthering". Zwischen 1969 und 1997 veröffentlichte die Band insgesamt 15 Studioalben. Diese vier Platten prägten die bemerkenswerte Karriere von Genesis:

Das Debüt: "From Genesis To Revelation"

Hörprobe aus dem Song "In The Wilderness" vom Album "From Genesis To Revelation" von Genesis.

Autor/-in: Genesis
Länge: 32 Sekunden
Datum: Donnerstag, 31. Mai 2018
Sendereihe: Online | Radio Bremen

Ihre Debüt-Platte kam im März 1969 auf den Markt und war ein totaler Flop. Die vertonte Menschheitsgeschichte wurde wegen des Titels im Plattenladen oft falsch einsortiert und deshalb von Popfans auch übersehen. "From Genesis To Revelation" verkaufte sich anfangs nur knapp 700 Mal. Musikalisch haben die Songs mehr mit Donovan als mit Progressive-Rock zu tun, mit dem Genesis wenig später bekannt wurden.

Der Klassiker: "Selling England By The Pound"

Hörprobe aus dem Song "Firth Of Fifth" vom Album "Selling England By The Pound" von Genesis.

Autor/-in: Genesis
Länge: 1:10 Minuten
Datum: Donnerstag, 31. Mai 2018
Sendereihe: Online | Radio Bremen

Neben Glam-Rock war 1973 Progressive-Rock die angesagte Musikrichtung in den Charts. Und Genesis wurden mit ihrem Album "Selling England By The Pound" zum Maß aller Dinge. Das im Herbst '73 veröffentlichte Album gehört zu den einflussreichsten Progressive-Rock-Alben. Der Sound mit seinen anspruchsvollen Texten und komplexen Melodiebögen fand viele Nachahmer. Die Platte kam in England bis auf Platz drei.

Genesis 1974 [Quelle: DPA, PA Archive]
Genesis 1974 auf US-Tour [Quelle: DPA, PA Archive]

Die Wende: "Duke"

Hörprobe aus dem Song "Behind The Lines" vom Album "Duke" von Genesis.

Autor/-in: Genesis
Länge: 58 Sekunden
Datum: Donnerstag, 31. Mai 2018
Sendereihe: Online | Radio Bremen

Das Album "Duke" erreichte im Frühjahr 1980 als erstes Genesis-Album den ersten Platz der britischen Album-Charts. Außerdem schaffte die Band in den USA ihren Durchbruch – auch durch den Hit "Misunderstanding". Das Album ist bei Kritikern und Fans gleichermaßen beliebt, weil es geradlinige Popmusik ebenso enthält wie Elemente des klassischen Progressive-Rocks der 70er.

Das Finale: "We Can’t Dance"

Hörprobe aus dem Song "Since I Lost You" vom Album "We Can't Dance" von Genesis.

Autor/-in: Genesis
Länge: 23 Sekunden
Datum: Donnerstag, 31. Mai 2018
Sendereihe: Online | Radio Bremen

Im November 1991 veröffentlichten Genesis ihr 14. Album – es wurde ihr erfolgreichstes. "We Can’t Dance" stand allein in Deutschland 25 Wochen lang auf Platz eins. Weltweit wurden 18 Millionen Exemplare verkauft. Sage und schreibe sechs Singles wurden ausgekoppelt. Sie markieren allerdings auch das Ende der Band. Denn es war das letzte Album mit Phil Collins als Sänger. Sein Nachfolger Ray Wilson nahm nur ein Album mit Genesis auf.

Bernd Schleßelmann

A Trick Of The Tail von Genesis erschien am 20. Februar 1976 bei Charisma.

Die Songs
TitelDauer
Dance On A Volcano5:52
Entangled6:25
Squonk6:26
Mad Man Moon7:32
Robbery, Assault And Battery6:13
Ripples8:02
A Trick Of The Tail4:32
Los Endos5:47

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, 31. Mai 2018, 11:50 Uhr.

Musik